BMX Rad Test 2019 ⋆ Vergleich, Ratgeber & Kaufberatung

Das, für Dich, beste BMX Rad zu finden ist nicht leicht, deswegen versuche ich Dich hier bestmöglich zu beraten. Dieser BMX Rad Ratgeber unterteilt sich in 5 Bereiche:

Der 1. Teil ist eine Kurzvorstellung 9 der besten BMX Rädern.
Im 2. Teil findest Du einen ausführlichen Vergleich der Top BMX Rädern: direkt zum Abschnitt!
Im 3. Teil gibt es eine Auswertung aller aktuellen BMX Räder Tests: direkt zum Abschnitt!
Im 4. Teil folgt ein Ratgeber rund um das BMX Rad: direkt zum Abschnitt!
Im 5. Teil findest Du schlussendlich alles relevante über das Kaufen eines BMX Rades: direkt zum Abschnitt!

PlatzModellFazit
1

Bergsteiger

Tokyo

Bergsteiger Tokyo Test

Unsere Empfehlung

2

Bergsteiger

Ohio

Bergsteiger Ohio Test

3

deTOX

Big Shaggy Spoked

deTox Big Shaggy Spoked Test

Preis-Tipp

4

Rocker

I-ROK+ Fantic

Rocker I-ROK+ Fantic Test

5

Rooster

Big Daddy Spoked

Rooster Big Daddy Spoked Test

6

RayGar

Bandit

RayGar bandit Test

7

Collective Bikes

C1 Pro Park Freestyle

Collective Bikes C1 Pro Park Freestyle Test

8

deTOX

Rude

deTox Rude Test

9

Mafiabikes

Kush 2.0

Mafiabikes Kush 2.0 Test

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam

Top 9 BMX Räder

Platz 1: Bergsteiger Tokyo

Das Modell Tokyo ist mit einer Fatbike Bereifung ausgestattet.
Das 20 Zoll BMX Rad des deutschen Fahrrad Herstellers Bergsteiger ist ein vielfältig einsetzbarer Allrounder für jeden Tag.
Gerade durch die 20 Zoll werden Sie zum Eyecatcher auf der Straße.
Dank der extra breiten Bereifung genießen Sie nicht nur maximalen Fahrspaß, sondern hinterlassen bei den restlichen Verkehrsteilnehmern garantiert bleibenden Eindruck.

Reduziert
Bergsteiger Tokyo
  • Das BMX Fahrrad Bergsteiger Tokyo ist mit einer 3.0" Fat Tyres Bereifung und einem Freestyle BMX-Rahmen...
  • Dank moderner Stahl-Pegs und 360°-Rotor-System kann man seinen Bewegungen noch mehr Ausdruck verleihen und sorgt...
  • [ WICHTIGER HINWEIS ] Tolles passendes Original Zubehör zu dem Bergsteiger Fahrrad (wie z.B. Fahrradlicht,...
Unsere Einschätzung

Radtyp / Einsatzgebiet / Zielgruppe

Das Bergsteiger Tokyo ist das perfekte Allround-BMX für jeden Tag. Es ist das optimale Bike für Adrenalinjunkies aller Altersgruppen! Durch den typischen Aufbau des BMX’s sind alle möglichen Tricks ausführbar. So geben Fahrer und Bike sowohl in der Halfpipe als auch im Stadtverkehr eine gute Figur ab. Extravagante Optik sorgt zusätzlich für Aufmerksamkeit.

Mit einer Rahmengröße von 29 cm und 20 Zoll Reifen eignet sich das Bergsteiger BMX Tokyo bestens für Fahrer mit einer Körpergröße ab 1,30 m. Trotzdem stellt das Bergsteiger Tokyo nicht nur das perfekte Fahrrad für Kinder und Jugendliche dar, sondern kann auch von Erwachsenen als zuverlässiges Rad genutzt werden. Das Bergsteiger Tokyo entspricht einem klassischen BMX Rad und sowohl Rahmen wie Reifen sind für Erwachsene geeignet. Die entscheidende Rolle beim Kauf spielt bei einem BMX nämlich die Oberrohrlänge und die ist hier allemals ausreichend.

BMX-Fahrräder unterliegen aufgrund ihrer Nutzung als Stuntgerät besonderen Ansprüchen, die sich auf Aufbau und Ausstattung auswirken. Die Rahmenhöhe des 360° ECO Freestyle-Rahmen beträgt 11,5 Zoll, bzw. 292 mm. Der Rahmen aus besonders strapazierfähigem Hi-Ten Stahl ist besonders steif und haltbar.

Da das Rad bereits fast vollständig zusammengebaut geliefert wird, braucht es bloß wenige kleinere Handgriffe, damit das BMX voll einsatzfähig ist. Dadurch können Käufer schon kurz nach Lieferung zum ersten Ausflug auf die örtliche Halfpipe oder den nächsten Freestyle-Parcours starten.

Gangschaltung / Bremse / Federung / Sattel

Natürlich handelt es sich hier um eine Singlespeed Schaltung, aber trotzdem ist auf deren Qualität hin zu weisen. Die qualitativ hochwertige Shimano-Schaltung genießt das Vertrauen der Profirad Hersteller und hat bekanntlich eine lange Lebenserwartung.

Vorne wie hinten sind hochwertige Alu V-Bremsen verbaut. Diese sorgen für die notwendige Bremskraft und sind mit 2 normalen Bremsgriffen bedienbar.

Gefedert wird hier, wie es sich für ein BMX gehört, nichts. Zu bemerken ist allerdings, dass die verhältnismäßig größeren Reifen eine stärkere Federwirkung haben als ihre schmäleren Pendants.

Bei dem Sattel handelt es sich auch um ein klassisches Modell, für BMX Räder, welches nicht für lange Touren ausgelegt ist und damit nicht durch seine Bequemlichkeit punktet sondern durch seine Funktionalität.

STVO / 360° Rotor System / Pegs

Dank der im Lieferumfang enthaltenen modernen Stahl-Pegs werden Stunts besonders spektakulär, egal ob auf der Halfpipe im Flatland oder auf der Straße. Vier nahezu unverwüstliche Pegs ergänzen das Bergsteiger Tokyo.

Das integrierte 360°-Rotor-System im Lenker ist ein Muss für alle BMX-Räder und findet sich deswegen auch am Bergsteiger Tokyo. Das Rotor-System erlaubt es, den Lenker (160 x 670 mm) völlig frei zu drehen und verhindert zugleich, dass sich die Bowdenzüge verhaken.

Der abnehmbare Kettenschutz des Rads ist zusätzlicher Sicherheits- und Schutzfaktor.

Schutzbleche, Gepäckträger, eine Beleuchtung sowie eine restliche StVO zulässige Ausstattung sucht man hier vergeblich, was allerdings für ein BMX nicht gerade unüblich ist.

Reifengröße / Rahmengröße / Farbe

Besonders breite BMX Fat Tyres (20 x 3.00) sorgen nicht nur für den typischen BMX-Look, sondern vereinen durch ihre Größe Fahrkomfort mit der für Stunts nötigen Agilität und dem auf der Halfpipe erforderlichen Grip.

Mit einer Rahmengröße von 29 cm und dem stabilen Hi-Ten Stahlrahmen eignet sich das Bergsteiger BMX Tokyo bestens für Fahrer mit einer Körpergröße ab 1,30 m. Trotzdem stellt das Bergsteiger Tokyo nicht nur das perfekte Fahrrad für Kinder und Jugendliche dar, sondern kann auch von Erwachsenen als zuverlässiges Rad genutzt werden.

Das coole und dynamische Design wird durch die modernen Farbgebungen all black (matt), all white (matt) und toxic green/black abgerundet.

Angebote

Neben all Black (matt) kann das Bergsteiger Tokyo auf Amazon ebenfalls in all White (matt) und toxic Green/black (matt) bestellt werden.

Falls benötigt, kann Original Zubehör zu dem Bergsteiger Tokyo (wie z.B. Fahrradlicht, Schutzblech-Set, Fahrradschloss, Minipumpe) bestellt werden. Eine Suche nach „Bergsteiger Fahrrad Zubehör“ liefert die richtigen Ergebnisse auf Amazon.

Kundenmeinungen

Kundenbewertungen auf Amazon.de (Stand 27.11.2018)

Der größte Teil der Kundenrezensionen auf Amazon für das Bergsteiger Tokyo 20 Zoll BMX fällt sehr positiv aus. Die Mehrheit der Kunden erwähnt den tollen Look und die einfache Montage des Rades. Besonderes positiv bewertet wird ebenfalls das gute Preis-Leistungs-Verhältnis.

Das Bergsteiger Tokyo 20 Zoll BMX hat jedoch auch einige wenige Eigenheiten bzw. Problemzonen, die wir nicht vorenthalten möchten: Ein kleiner Teil der Kunden berichtet von, verbesserungswürdiger Montageanleitung und Qualitätsmängeln gewisser Teile und Einstellungsschwierigkeiten bei den Hinterbremsen. Auch soll es teilweise nötig sein, die Schrauben der vormontierten Schrauben nachzuziehen.

Bei fehlenden oder defekten Teilen, hilft der Kundendienst zuverlässig in Form von Nachsendung oder Erstattung der Zusatzkosten.

Quellehttps://amzn.to/2P1wBmE

Platz 2: Bergsteiger Ohio

Ausgestattet mit Standart-BMX Bereifung
Eine Bauweise, die spektakuläre Tricks ermöglicht, coole Design-Elemente und eine hochwertige Verarbeitung – das 20 Zoll BMX Fahrrad Ohio der Marke Bergsteiger überzeugt in vielerlei Hinsicht und verspricht anerkennende Blicke.

Bergsteiger Ohio
  • Das BMX Fahrrad Bergsteiger Ohio ist mit einer farbigen Kette und einem Freestyle BMX-Rahmen ausgestattet. Diese...
  • Dank moderner Stahl-Pegs und 360°-Rotor-System kann man seinen Bewegungen noch mehr Ausdruck verleihen und sorgt...
  • [ WICHTIGER HINWEIS ] Tolles passendes Original Zubehör zu dem Bergsteiger Fahrrad (wie z.B. Fahrradlicht,...
Preisvergleich
Unsere Einschätzung

Radtyp / Einsatzgebiet / Zielgruppe

Das 20 Zoll BMX Bergsteiger Ohio ist genau das richtige Bike für alle jungen und junggebliebenen Adrenalinjunkies! Durch seinen charakteristischen Aufbau erlaubt das BMX alle gängigen Tricks, um in der Halfpipe und in der Stadt eine gute Figur zu machen. Beachtet werden sollte allerdings das nicht unerhebliche Gewicht, das aufgrund des aus Stahl gefertigten Hi-Ten Rahmens nach Angaben des Herstellers bei etwa 14 Kilogramm liegt. Zusätzlich trägt die leicht extravagante Gestaltung dazu bei, das Rad zu einem echten Hingucker werden zu lassen.

Durch die Rahmen- und Reifengröße ist das Einsteigermodell für Kinder und eher klein gewachsene Erwachsene ab 130 cm Körpergröße geeignet, die Lust auf einfache Stunts haben. Allzu große Menschen sollten eher auf ein 24 Zoll Modell zurückgreifen.

Gangschaltung / Bremse / Federung / Sattel

BMX-Fahrer haben besondere Bedürfnisse an ihre Räder, so dass sich auch das in diesem Artikel vorgestellte Ohio Bergsteiger durch einen speziellen Aufbau auszeichnet. Die Rahmenhöhe des 360° ECO Freestyle-Rahmen beträgt 10,5 Zoll, was 267 mm entspricht. Das Rotor-System erlaubt es, den Zoom MX-317 Lenker völlig frei zu drehen. Die Cassano ProGrip 720 Griffe sorgen für den nötigen Halt.

Sowohl am Vorder- als auch am Hinterrad sind V-Bremsen angebracht. Die Reifen der Marke Kenda vereinen durch ihre Größe von 20 x 1,95 Zoll die für spektakuläre Stunts nötige Flexibilität mit dem erforderlichen Grip.

STVO / Schutzbleche / Gepäckträger / Beleuchtung

Bei Anlieferung ist das Rad zum Großteil vormontiert, lediglich einzelne Anpassungen müssen der Anleitung zufolge vom Kunden erbracht werden, bevor es auf die Straße geht. Um das Bergsteiger Ohio BMX im Sinne der Straßenverkehrsordnung für jeglichen Einsatz bereit zu machen, müssen jedoch Licht und Reflektoren ergänzend bestellt werden. Lediglich in den Pedalen sind letztere integriert. Dafür sind im Lieferumfang die benötigten Stahl-Pegs und eine Klingel enthalten.

Reifengröße / Rahmengröße / Farbe

Bergsteiger stellt auf Amazon mehrere Ausführungen des 20 Zoll BMX Rades zum Kauf, die sich in ihrer Farbgebung unterscheiden. So kann der Kunde zwischen einem grellen grün, das vom Hersteller als „toxic“ bezeichnet wird, einem überwiegend weißem Rad mit schwarzen Applikationen oder einem schwarzen Modell mit Griffen und Kette in toxic wählen. Alle Ausführungen sind dabei nicht glänzend sondern in sportlichem Matt gehalten. Besonderer Hingucker aller Optionen: die farbigen Griffe und die KMZ Kette.

Kundenmeinungen

Kundenbewertungen auf Amazon.de (Stand 12.11.2018)

Positives

Die überwiegende Mehrheit der Kunden des Bergsteiger Ohio BMX sind mit dem gekauften Produkt allerdings zufrieden. Dabei handelt es sich vor allem um Eltern, die in dem Fahrrad das passende Einsteiger BMX für ihre Kinder sahen und nebem dem ausgefallenen Design vor allem das günstige Preis-Leistungsverhältnis lobend hervorhoben. Auch die schnelle Lieferung und die Reaktion des Herstellers auf Reklamation kleinerer Schäden wurde als positiv empfunden. So schilderten einige Kunden Preisnachlässe und kostenloses Erhalten von Ersatzteilen.

Zwar weisen mehrere Kunden darauf hin, dass man für den finalen Zusammenbau und Modifikationen wie das Einstellen der Bremsen etwas handwerkliches Geschick benötigt und andernfalls einen Fachmann konsultieren sollte. Gemäß den Kundenrezensionen ist jedoch gerade die robuste Verarbeitung ein weiterer Pluspunkt des Ohio 20 Zoll Bergsteiger BMX. Sie macht das Bike trotz seines respektablen Gewichts gerade für Kinder zu einem tollen Einsteigermodell. Unter anderem wurde die hochwertige Qualität der Griffe gelobt, die zu einem guten Gripp führt.
Der bedeutendste, der Kaufentscheidung zugrunde liegende Faktor ist neben dem moderaten Preis allerdings das coole und ausgefallene Design des Ohio Bergsteiger BMX.

Negatives

Natürlich sollten vor dem etwaigen Kauf nicht nur die verschiedenen Produktdetails beachtet, sondern auch die Kundenrezensionen überprüft werden. Obwohl diese bei dem Ohio Bergsteiger BMX fast gänzlich positiv ausfallen, gibt es einige wenige kritische Stimmen. Diese beziehen sich im Wesentlichen auf kleinere Defekte im Rahmen der Anlieferung. Desweiteren wurde vereinzelt die Kommunikation bei Reklamation fehlerhafter Ware angeprangert. Den entsprechenden Kunden zufolge sei es lediglich möglich, per E-Mail mit dem Kundenservice Kontakt aufzunehmen.

Fazit

Das Bergsteiger Ohio 20 Zoll BMX beeindruckt durch seine außergewöhnliche Optik, seine BMX-typische Funktionalität und das angemessene Preis-Leistungsverhältnis. Nicht zuletzt aufgrund der fast ausnahmslos positiven Kundenbewertungen sprechen wir für dieses Fahrrad eine klare Produktempfehlung aus. Gerade für Kinder ist es ein passendes Einsteigermodell, um erste Tricks und kleinere Stunts abseits der Straße durchzuführen.

Quelle: https://amzn.to/2zdy5VX

Platz 3: deTOX Big Shaggy Spoked

Das deTOX Big Shaggy Spoked weist eine hohe Qualität in der Verarbeitung der Materialien auf.
Dennoch ist es im Vergleich zu anderen Produkten der Konkurrenz recht preiswert. Doch lohnt der Kauf dieses Modells überhaupt?

deTOX Big Shaggy Spoked
  • Das Modell Big Shaggy besticht durch seine knackigen Farben und hat dabei alles, was ein gutes BMX braucht (360...
  • Es ist von hoher Qualität und doch preiswert!!! Mit diesem Bike machen Sie alles richtig, wenn Sie ein...
  • Besonders FETT sind die verbauten Reifen: Massiv und wuchtig Bügeln die Pneus in einer Breite von 2,25 einfach...
Unsere Einschätzung

Radtyp / Einsatzgebiet / Zielgruppe

Mitte der 80er Jahre kam das BMX Rad auch in Deutschland sehr in Mode. Jugendliche konnten und können auch heute noch mit diesem Radtypen ihre Kräfte und die Geschicklichkeit in bestimmten Wettkämpfen messen.

Das Big Shaggy Spoked aus dem Hause deTOX zählt zu den typischen BMX Rädern ist mit seinen typischen 20 Zoll Rädern für Fahrer ab einer Körpergröße von rund 1,40 m geeignet.

Dank seiner robusten Aufmachung und dem stabilen Rahmen lassen sich mit diesem Rad auch rasante Fahrten durch das unwegsame Gelände sowie hohe Sprünge vollziehen. Denn der statisch stabilere Rahmen ist für diesen harten Einsatz im Gelände konzipiert worden. Dieses Modell ist in 6 frischen Farben erhältlich und kann somit auch optisch gesehen die vielseitigen Wünsche unterschiedlicher Kunden bedienen.

Gangschaltung / Bremse / Federung / Sattel / Lenker

Der Hersteller deTOX bringt mit dem Modell Big Shaggy Spoked ein traditionelles BMX Rad auf den Markt, welches, wie für diesen Radtyp üblich, ohne Gangschaltung gefahren wird (also eine Singlespeed-Schaltung). Denn um seine ganze Kunst vorführen zu können, genügt dem Fahrer ein einzelner Gang.

Da man jedoch auch bei dieser Konstruktion auf eine recht hohe Geschwindigkeit kommen kann, wurden eine wirksame V-Brakes Bremse verarbeitet. Diese garantiert eine hohe Sicherheit und bei Wunsche einen schnellen Stand.

Auf eine starke Federung verzichtet der Hersteller bewusst, denn wer Wert auf ein komfortables Fahren legt, wird sich für seine Fahrten durch das Gelände ein Trekkingrad anschaffen. Die harten Stöße während der meist rasanten Fahrt werden jedoch teilweise von den dicken luftgefüllten Reifen und dem qualitativ hochwertigen Street/Park Rahmen abgefangen. Der Rooster Design Sattel passt in Form, Größe und Design hervorragend für ein BMX Rad und ist mit einem stylischen Aufdruck versehen.

Der typische BMX Lenker besitzt eine Breite von 640 mm mit einer Erhöhung von 170 mm. An beiden Enden befinden sich neben den Bremshebeln auch jeweils ein ergonomischer gepolsterter Griff für den sicheren Halt. Zusätzlich besitzt das Shaggy Spoked eine in den Lenker integrierten 360-Grad-Rotor für die leichtläufige Rundum-Drehung während der Sprünge.

STVO / Schutzbleche / Gepäckträger / Beleuchtung

Wie für ein BMX üblich, verfügt auch das Modell Big Shaggy Spoked über keine STVO Zulassung. Denn seine Stärken liegen im Gebrauch abseits von öffentlichen Straßen im unwegsamen Gelände. Die Sicherheit beschränken sich daher auf die Fahr- und Bremseigenschaften und nicht so sehr auf die gute Sichtbarkeit im Straßenverkehr. Das bedeutet, dass im Originalzustand zwar Reflektoren vorhanden sind, jedoch keine traditionelle Beleuchtung. Wer sein BMX Modell Big Shaggy Spoked auch auf den öffentlichen Straßen und Wegen nutzen möchte, muss es daher mit einer ausreichenden Beleuchtung für vorn und hinten nachrüsten. Dank der neuen Technologien gestaltet sich das Nachrüsten mittels batteriebetriebener Beleuchtung zum Anschrauben auch ohne die Verlegung von Kabeln oder der Montage eines Trafos recht einfach.

Da es sich bei diesem Modell um ein reines Sportgerät handelt und für die Fahrten im Gelände in der Regel auch kein großes Gepäck benötigt wird, ist im Lieferumfang auch kein Gepäckträger enthalten.

Reifengröße / Rahmengröße / Farbe

Wie schon erwähnt, kommen bei dem deTOX BMX Big Shaggy Spoked Reifen mit einem Durchmesser von 20 Zoll zum Einsatz. Die leichten und dennoch sehr stabilen Aluminium Kastenfelge von 20 Zoll und 23 mm halten die 48er Speichen. Sowohl auf der vorderen als auch auf der hinteren Achse von 10 mm beziehungsweise 3/8 Zoll sind hochwertige 4 Stunt-Pegs aus fast unverwüstlichem Stahl angebracht, die auch den stärksten Belastungen standhalten.
Der HI-TEN Stahl Park Oversized Oldschool Rahmen besitzt eine Größe von 11 Zoll / 28 cm und ist somit vergleichbar mit Modellen anderer Hersteller.

Angebot

Für die Vielfalt sorgen die 6 Farbvarianten. So kann das BMX in folgenden Farben (Rahmen/Beschriftung) gewählt werden:

  • Blau/Schwarz
  • Gelb/Schwarz
  • Schwarz/Weiß
  • Weiß/Schwarz
  • Grün/Schwarz
  • Orange/Schwarz
Kundenmeinungen

Kundenrezensionen auf Amazon.de (Stand 04.12.2018)

Bei den Käufern kommt das robuste BMX Rad Big Shaggy Spoked des Markenherstellers deTOX erwartungsgemäß gut bis sehr an. In den zahlreichen Kundenrezensionen werden besonders die hochwertige Qualität der Materialien sowie deren Verarbeitung als auch die Leichtläufigkeit lobend erwähnt. Auch die Langlebigkeit des Modells sowie der verhältnismäßig geringe Preis spielen bei den einzelnen Bewertungen eine Rolle. Hin und wieder wird die Qualität der Bremsen kritisiert, die besser sein könnte.

Zusammengefasst könnte man jedoch sagen, dass das deTOX BMX Big Shaggy Spoked ein robustes Bike ist, welches auch optisch sehr ansprechend aussieht.

Quellehttps://amzn.to/2E1HBi4

Platz 4: Rocker Irok+ ‚Mini BMX‘

Reduziert
Rocker Irok+ ‚Mini BMX‘
  • Rocker Mini BMX I-ROK+
  • + Fantic26 Sticker
  • + Fantic26 Armband

Platz 5: Rooster Big Daddy

Platz 6: Raygar Bandit ‚Mini BMX‘

Raygar Bandit ‚Mini BMX‘
  • Leicht und einfach aufzubauen
  • Hochfester Stahlrahmen, Topload-Vorbau, gepolsterter PVC-Sitz.
  • Stahl-Rahmen 29,2 cm, Stahl-Stangen: 66 cm Stahl, Höhe: 28 cm
Preisvergleich

Platz 7: BMX Collective C1 Pro

Reduziert
BMX Collective C1 Pro
  • Das C1 zieht alle Register. Es besitzt einen super cleanen HiTen Stahlrahmen mit kurzen 14 mm Dropouts, 75°...
  • Collective Bikes begann im Jahr 2015, als eine Gruppe von leidenschaftlichen Ridern, BMX Shopbetreibern und...
  • Mit dem Einfluss vieler Marken, die direkt in unabhängigen BMX Läden, die seit Jahren das Rückgrat von BMX sind,...

Platz 8: deTOX Rude

deTOX Rude
  • Das deTox Rude 20 Zoll garantiert viel Spaß beim Einstieg in den BMX-Sport zum fairen Preis! Mit 20 Zoll...
  • Wir weisen darauf hin, dass es sich bei diesem BMX um ein Sportgerät handelt. Es ist ausschließlich für den...
  • Damit es ohne lange Bastelei gleich losgehen kann, werden unsere Fahrräder bereits zu mindestens 85 % vormontiert...

Platz 9: Mafiabikes Kush 2.0

Mafiabikes Kush 2.0
  • Nach wie vor ist das Kush2 ist eines der meistverkauftesten BMX des britischen Herstellers mafiabikes. Mit einem...
  • Die BMX von mafiabikes eignen sich sowohl für Einsteiger als auch Fortgeschrittene. Qualitativ hochwertige...
  • Das Kush 2 besitzt einen leichten Full Hi-Ten-Stahl-Rahmen, eine geschmiedete einteilige Hi-Ten-Stahl-Kurbel mit...

BMX Rad Test: Bestehende Testberichte

Neben unserem Ratgeber zum BMX Rad, möchten wir Ihnen auch einen Überblick über BMX Räder Tests aus dem Internet geben.

OrganisationTestsiegerTest vorhanden?ErscheinungsdatumDetails
Stiftung Warentest
Nein
[-]
Kunstform
Ja
15.10.2014
(Stand: 17.04.2019) *Bei diesem Produkt handelt es sich nicht um den „Testsieger“, sondern um ein Produkt aus dem Test.

BMX Rad Test von Kunstform

Institut/Fachmagazin: Kunstform
Ausgabe: 10/2014
Titel: Radio bikes 2015 BMX bikes review
Video-Test:

Bestseller

Produkt Nr. 1
Bergsteiger Tokyo 20 Zoll BMX, Fatbike, 360°...
  • Das BMX Fahrrad Bergsteiger Tokyo ist mit einer 3.0" Fat Tyres Bereifung und einem Freestyle BMX-Rahmen...
  • Dank moderner Stahl-Pegs und 360°-Rotor-System kann man seinen Bewegungen noch mehr Ausdruck verleihen und sorgt...
  • [ WICHTIGER HINWEIS ] Tolles passendes Original Zubehör zu dem Bergsteiger Fahrrad (wie z.B. Fahrradlicht,...
Produkt Nr. 2
Bergsteiger Ohio 20 Zoll BMX, 360° Rotor-System,...
  • Das BMX Fahrrad Bergsteiger Ohio ist mit einer farbigen Kette und einem Freestyle BMX-Rahmen ausgestattet. Diese...
  • Dank moderner Stahl-Pegs und 360°-Rotor-System kann man seinen Bewegungen noch mehr Ausdruck verleihen und sorgt...
  • [ WICHTIGER HINWEIS ] Tolles passendes Original Zubehör zu dem Bergsteiger Fahrrad (wie z.B. Fahrradlicht,...
Produkt Nr. 3
Bergsteiger Monaco 20 Zoll BMX, Kinderfahrrad, geeignet...
  • Das BMX Kinderfahrrad Bergsteiger Monaco ist mit einem Freestyle-Rahmen in tollen Farben und 4 Stahl-Pegs...
  • Dank moderner Stahl-Pegs kann man seinen Bewegungen noch mehr Ausdruck verleihen und sorgt somit für Aufsehen....
  • [ WICHTIGER HINWEIS ] Tolles passendes Original Zubehör zu dem Bergsteiger Fahrrad (wie z.B. Fahrradlicht,...
Produkt Nr. 4
deTOX Rude 20 Zoll BMX Fahrrad Bike Freestyle Street...
  • Das deTox Rude 20 Zoll garantiert viel Spaß beim Einstieg in den BMX-Sport zum fairen Preis! Mit 20 Zoll...
  • Wir weisen darauf hin, dass es sich bei diesem BMX um ein Sportgerät handelt. Es ist ausschließlich für den...
  • Damit es ohne lange Bastelei gleich losgehen kann, werden unsere Fahrräder bereits zu mindestens 85 % vormontiert...
Produkt Nr. 5
BMX 20 Zoll | 360° Rotor-System, Freestyle, 4 Stahl...
  • Stabiles  BMX Fahrrad ideal geeignet für Einsteiger
  • Fahrrad mit 360°-Rotatonslenker für Lenkerdrehungen um die eigene Achse ohne Kabelgewirr
  • 4 Pegs des Fahrrads ermöglichen unzählige Stunts
Produkt Nr. 6
KHE BMX Fahrrad Mad Max patentierter Affix 360° Rotor...
  • KHE Alround BMX - Spitzenqualität! Nur 11,2kg!
  • Das patentierte AFFIX PRO Free60 Rotor System ermöglicht es den Lenker um 360° zu drehen und garantiert...
  • Unsere BMX sind zu 90% vormontiert und mit nur wenigen Handgriffen in einsatzbereitem Zustand.
Produkt Nr. 7
KS Cycling BMX Freestyle 20 Zoll Fatt Fahrrad, schwarz
  • 360° Rotor
  • 4 Stahlpegs
  • Freestyle-Reifen
Produkt Nr. 8
Frank Bikes 20 Zoll BMX Fahrrad Rad KINDERFAHRRAD 360°...
  • 20 Zoll luftbereifte Räder
  • 20 Zoll BMX Fahrrad mit Pegs
  • Farbe: Schwarz-grün
Produkt Nr. 9
deTOX BMX 20 Zoll Rude Skyway Freestyle Bike Street...
  • Das deTox Rude Skyway 20 Zoll BMX Fahrrad garantiert viel Spaß beim Einstieg in den BMX-Sport zum fairen Preis!
  • Das BMX Rad besitzt einen stabilen Stahlrahmen mit verstärkten Ausfallenden.
  • Ein absoluter Hingucker an diesem Bike sind die Skyway Felgen aus Kunststoff! Das Rude Skyway ist in vielen bunten...
Produkt Nr. 10
Frank Bikes 20 Zoll BMX Kinder Bike Fahrrad Rad...
  • 20 Zoll BMX Gelb - Freestyle-Gabel 360° drehbar- Freestyle
  • Bremsgriffe - rutschfeste HandgriffeV-Bremsen vorne & hinten - 4 Pegs in Schwarz
  • BMX Sportsattel mit extra langer Sitzstange-Kettenschutzblech

BMX Rad Ratgeber

BMX Räder haben ihre Beliebtheit auch heute noch nicht verloren: Und das rund 60 Jahre nach ihrer „Erfindung“. Erstmals wurde die Sportart, die mit dem BMX Rad ausgeführt wird, nämlich in den 60er Jahren populär. Damals nutzte man zu Beginn aber noch Stingrayräder. Seine größte Beliebtheit erlebte das BMX Rad übrigens in den 80er Jahren. Doch wofür stehen die drei Buchstaben BMX? BMX steht für Bicycle Motocross, das X symbolisiert das Cross.

Ein BMX Rad ist also einem Motorrad nachempfunden. Doch was genau ist ein BMX Rad und was unterscheidet es von einem gewöhnlichen Fahrrad? Wo und wie kann man die zum Rad gehörige Sportart erlernen? Und was solltest Du sonst noch über dieses spezielle Rad wissen? Diesen Fragen, und noch zahlreichen weiteren, widmet sich unser BMX Rad Test und der dazugehörige Ratgeber.

Was ist ein BMX Rad?

Unter einem BMX Rad wird ein Fahrradtyp verstanden, der über einen statisch stabileren Rahmen verfügt, damit dieser die für die zugehörige Sportart auch Sprünge und Fahrten auf steileren oder unebenen Gefilden übersteht. Zudem weisen BMX Räder meist einen höheren Lenker und ein Felgenmaß von 20 Zoll auf. Die Größe lässt sich dadurch häufig also überwiegend durch den Sattel und den Lenker anpassen. Der Vorteil: Dadurch kann das BMX Rad bis zu einem gewissen Grad mitwachsen.
Erwähnenswert: Viele Profis und aufstrebende Fortgeschrittene, die solche werden wollen, montieren die Bremsen des BMX Rads ab. Doch warum tun sie das? Und warum ist das nicht immer ratsam? Fakt ist: Die meiste Tricks beim BMX Fahren lassen sich mit Bremsen besser und schneller beherrschen. Genau das nimmt der Sportart mit Bremsen aber in den Augen von vielen ehrgeizigen Fahrern den Reiz.

Bremsen oder keine Bremsen?

Die Frage, ob Du die Bremsen abmontieren solltest oder nicht, ist eine, die sich nicht ganz so schnell beantworten lässt. Hierbei kommt es nämlich ebenso darauf an, für was genau das Rad gedacht ist. Auch das zeigt unser BMX Rad Test. Soll es beispielsweise auch im Straßenverkehr genutzt werden, sind die Bremsen für die eigene und die Sicherheit von anderen unerlässlich. Will man mit dem BMX jedoch Rennen fahren oder Kunststücke vollbringen, kommt es auf die eigene Vorliebe an.

Wie bereits in vielen BMX Tests erwähnt, erleichtern Bremsen so manches Kunststück. Es kommt allerdings ganz auf den Einzelfall an, ob das gewünscht ist oder nicht. Und was ist mit Pegs? Bei diesen handelt es sich genau genommen um Fußrasten, die an den Achsen befestigt werden. Auch Pegs werden ausschließlich für bestimmte Tricks benötigt. Bei Rennen oder reinen Fahrten sind diese nicht notwendig.

Wie und wo kann man die Sportart erlernen?

Wie bereits angedeutet, unterteilt sich die Sportart BMX in mehrere Bereiche: Race, Freestyle, Flatland, Vert, Dirt, Park und Street. Während manche Arten sich in erster Linie darauf berufen, wo die Sportart ausgeführt wird, lehnen andere sich eher an die Art der Sportart an. Darüber hinaus beschreiben sich die Arten jedoch von selbst. Beim Race geht es um Geschwindigkeit, beim Freestyle eher um Stunts und beim Park um das Ausführen der Sportart in einem Skatepark. Eines haben sie aber alle gemeinsam: das BMX Rad.

Aber wo und wie kann man die Sportart lernen? Schnelles Fahren lässt sich oft besser im Alleingang erlernen als Kunststücke. So oder so sollte man aber klein anfangen. Am besten in jüngeren Jahren. Grundlegend kann jeder BMX fahren, der dazu in der Lage ist, sicher auf dem Rad zu sitzen. Für den Anfang werden Drehungen des Lenkers und kleine Sprünge als Übung empfohlen. Man sollte jedoch Geduld haben. Und: Viele Profis bieten heute Kurse an.

Das BMX und die Ausstattung

Neben dem Gewicht und den Maßen, kommt es aber darüber hinaus auch auf die Ausstattung an. Und diese bezieht sich nicht nur auf Elemente wie die Pegs, sondern auch auf Dinge wie einem 360 Grad Rotor. Dieser beschreibt ein Rad, dass sich einmal komplett um die Achse des Lenkers drehen lässt. Nicht alle Räder haben einen solchen – und nicht alle benötigen ihn. Vor allem beim Freestyle ist ein Rotor aber empfehlenswert.

In puncto Bremsen sind die meisten BMX Räder heute mit sogenannten U- oder V-Bremsen ausgestattet. U-Bremsen tragen ihren Namen, weil sie das Rad wie ein U umschließen. Ihre Bremsleistung ist nicht besonders hoch, lässt sich aber recht gut dosieren. Das macht sie beim Freestyle sehr beliebt. V-Bremsen weisen eine stärkere Bremsleistung auf, die schlecht dosierbar ist – und sind demnach beim Race gefragter. Hierbei handelt es sich um Zugbremsen.

Gibt es auch Räder für Kinder?

BMX können schon die Kleinsten von uns fahren und es gibt viele Räder, die durch ihre eh geringe Größe recht gut mit ihrem Fahrer mitwachsen können. Trotzdem gibt es heute spezielle Kinderräder. Diese weisen zum Beispiel kleine Felgengrößen zwischen 12 und 18 Zoll auf. Ähnlich sieht es beim Oberrohr aus, das meistens zwischen 12 und 18 Zoll lang ist. Gemessen wird hier übrigens, wie immer beim Rad, nach der Größe des Kindes.

Und ab welchem Alter darf ein Kind aufs BMX steigen? Grundlegend sagt man, sobald das Kind sicher auf dem Rad ist. Für den Anfang, oder wenn es eher ums Fahren in unebenem Gelände geht, könnte aber auch ein Mountainbike eine gute Alternative sein. Das gilt natürlich ebenso für Erwachsene, die weniger Kunststücke machen, sondern einfach nur fahren wollen. Weitere Alternativen sind das Downhill oder das Dirtbike.

Was solltest Du sonst noch wissen?

Egal wie gut BMX Räder auch ausgestattet sind: Da sie meistens nicht über eine Beleuchtung verfügen, sind sie für den Straßenverkehr meistens nicht zugelassen. Zudem gibt es BMX Räder, die von Haus aus nicht mit einem Bremssystem ausgestattet wurden. Hinzu kommen Dinge wie ein Kettenschutz, der vorhanden sein kann – aber nicht muss. Sowie die für das BMX typische Halflink Kette, über die ebenfalls nicht jedes Rad von Haus aus verfügt.

Die Kette gehört zu den Teilen, die beim BMX am schnellsten verschleißt. Auf kurz oder lang wird man sein Rad also mit einer neuen oder besseren Kette ausstatten wollen oder müssen. Sogenannte Halflink Ketten verfügen über kleinere Elemente, die speziell für das BMX Rad entwickelt wurden. Viele Sportler schwören aber dennoch auf eine normale Kette. Ähnlich sieht es beim Kettenschutz aus: dieser ist ein Kann, aber kein Muss.

Welche BMX Marken gibt es?

Sie nennen sich Rooster, Odyssee, WeThePeople, KS Cycling, KCP, Fit, Haro, Sunday, Kink und United und haben eines gemeinsam: Sie alle sind weltweit angesehene Hersteller von BMX Rädern. Die einen mehr und weniger angesehen, gerade Hersteller wie Odyssee, WeThePeople, Haro, United, Fit und Haro werden jedoch zu den namhaftesten Anbietern von Rädern und Zubehör gezählt, wenn es ums BMX geht.

BMX Rad kaufen

Was sollte man beim Kauf beachten?

Beim Kauf eines geeigneten BMX Rades kommt es zum einen darauf an, für welche Einsatzzwecke das Rad gedacht ist. Ein übergreifend gutes BMX Rad mag es nämlich geben, für dieses muss man aber tief in die Tasche greifen. Zum anderen spielt beim Kauf aber auch das eigene Budget eine Rolle. Zum Einstieg muss es allerdings nicht teuer werden, wenn man weiß, was man will – und wonach man suchen soll. Genau dabei soll unser BMX Test helfen.

Durchschnittlich kostet ein solides BMX Rad für den Einstieg etwa 200 Euro. Allerdings ist Spielraum nach oben und unten vorhanden. Je nachdem, was man im Detail sucht. Der Rahmen eines waschechten BMX Rades misst meist zwischen 20 und 21,5 Zoll, die Felgen meist 20 Zoll. Ähnlich sieht es bei der Lenkerlänge aus, die meistens ebenfalls rund 20 Zoll misst und dadurch recht variabel verstellbar ist. Aber ist die Größe wirklich alles?

Es ist auch eine Frage des Gewichts

Ein gutes BMX Rad verfügt über einen robusten Rahmen, der unter anderem von gekreuzten Speichen stabilisiert wird. Das kann es schwer machen – und das ist nicht immer gewünscht. Beim Gewicht kommt es jedoch in erster Linie auf eines an: das Material des Rahmens. Bei Tricks und Stunts, wie sie beim Freestyle gefragt sind, ist ein etwas höheres Gewicht zum Beispiel von Vorteil. Beim Race hingegen ein geringeres.

Die meisten BMX Räder wiegen aber rund zehn Kilogramm. In der Regel sind die Rahmen von modernen BMX Rädern heute aus Aluminium oder aus Stahl; und Aluminium ist leichter als Stahl. Der Gewichtsunterschied kann hier, bei vergleichbar großen Rädern, zwischen drei und vier Kilogramm – und mehreren Hundert Euros – betragen. Aber: Beim Freestyle sollte es bestenfalls ein Rahmen aus Stahl sein, weil dieser fester und stabiler als ein Rahmen aus Aluminium ist. Letzteres ist besser beim Race geeignet.

Wo kann man BMX-Räder kaufen?

Grundlegend überall da, wo es BMX Räder gibt. Und das kann bei Onlinehändlern wie Amazon oder bei Radshops, die auch im Internet verkaufen, sein – ebenso, wie bei einem Händler vor Ort. Beides hat seine Vor- und Nachteile. Allerdings überwiegen die des Onlinekaufs heute häufig. Hier ist das Rad meist nicht nur günstiger, sondern wird auch bis nach Hause geliefert.

Von uns empfohlene Shops

FahrradshopLink zum Shop
Amazon
Bei der Auswahl kann Amazon wohl kein einzelner Fahrradshop das Wasser reichen. Eher geeignet für Casual Radfahrer kann Amazon mit den Preisen, dem Angebot und der Übersichtlichkeit überzeugen.
Idealo
Möchte man wissen wann welches Faltrad zum besten Preis erhältlich ist, dann bietet sich Idealo an. Mit einer der größten Auswahlmöglichkeiten nahezu einzigartig weltweit.
Decathlon
Von der Kleidung, dem Zubehör bis hin zum Rad ist für Groß und Klein alles zu finden. Beim französischen Sportriesen bleibt kein Wunsch mehr offen.
Otto
OTTO gehört zu den größten Online Shops Deutschlands und bietet ein großes Fahrradsortiment für klein und groß an.
Lucky Bike
Bereits ausgezeichnet als Deutschlands bester Online Shop, bietet Lucky Bike eine unglaubliche Auswahlmöglichkeit von über 100.000 Modellen an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.