Trekkingrad Test 2019 ⋆ Vergleich, Ratgeber & Kaufberatung

Das für Dich beste Trekkingrad zu finden ist nicht leicht, deswegen versuche ich Dich hier bestmöglich zu beraten. Dieser Trekkingrad Ratgeber unterteilt sich in 5 Bereiche:

Der 1. Teil ist eine Kurzvorstellung 10 der besten Trekkingräder.
Im 2. Teil findest Du einen ausführlichen Vergleich der Top Trekkingräder: direkt zum Abschnitt!
Im 3. Teil gibt es eine Auswertung aller aktuellen Trekkingrad Tests: direkt zum Abschnitt!
Im 4. Teil folgt ein Ratgeber rund um Trekkingräder: direkt zum Abschnitt!
Im 5. Teil findest Du schlussendlich alles relevante über das Kaufen eines Trekkingrads: direkt zum Abschnitt!

PlatzModellFazit
1

Gregster

GR-6664

Gregster GR-6664 Test

Unsere Empfehlung

Das Gregster GR-6664 ist unser Kauftipp! Es ist gut gefedert und eignet sich gut für den Gebrauch im Alltag oder für mittellangen Touren. StVZO konform (Stand 05.2019).
2

KS Cycling

Vegas

 

KS Cycling Vegas Test

Preis-Tipp

Das KS Cycling Vegas ist unser Preistipp! Die Beleuchtung läuft über einen Dynamo und die Ausstattung lässt keine Wünsche offen. StVZO konform (Stand 05.2019).
3

Provelo

Nex 728 M

Provelo Nex 728 M Test

Das Provelo Nex 728 M ist unsere Empfehlung für E-Bike Trekkingräder! Geeignet ist es für Jeden, der ein motorisiertes Alltagsrad möchte oder mittellange Touren machen möchte. StVZO konform (Stand 05.2019).
4

Lander

Trekkingrad

Lander Trekkingrad Test

Das Lander Trekkingrad ist mit allem nötigen ausgestattet und ist für den alltäglichen Gebrauch allemal ausreichend. StVZO konform (Stand 05.2019).
5

Prophete

Entdecker 7.3

Prophete Entdecker 7.3 Test

Das Prophete Entdecker 7.3 zielt durch seine Bauweise auf Frauen ab und ist ein ideales Damen Trekkingrad wenn man auch vor hat längere Touren zu machen. StVZO konform (Stand 05.2019).
6

NCM

Milano

NCM Milano Test

Das NCM Milano ist mit einem gut integrierten Akku ausgestattet welcher einen Hinterradnabenmotor antreibt. Der tiefe Einstieg und der bequeme Sattel macht es zu einem idealen Trekkingrad. StVZO konform (Stand 05.2019).
7

Chrisson

Intouri Gent

Chrisson Intouri Gent Test

Das Chrisson Intouri Gent ist mit allem nötigen ausgestattet. Der Rahmen ist aus leichtem Aluminium und die Shimano Schaltung bietet 24 Gänge. StVZO konform (Stand 05.2019).
8

Gregster

GS28D

Gregster GS28D Test

Das Gregster GS28D ist mit einem Gepäckträger Akku ausgerüstet und durch seinen Tiefeinstieg ermöglicht es älteren ein einfaches aufsitzen. StVZO konform (Stand 05.2019).
9

Prophete

Entdecker e8.6

Prophete Entdecker e8.6 Test

Das Prophete Entdecker e8.6 ist ein hochwertiges und motorisiertes Trekkingrad. Die Bauform des Aluminiumrahmens erleichtert das Aufsitzen. StVZO konform (Stand 05.2019).
10

Prophete

Entdecker 9.1

Prophete Entdecker 9.1 Test

Das Prophete Entdecker 9.1 ist ein klassisches Mountainbike welches, durch die mitgelieferten Taschen, ohne Probleme für längere Tagesreisen genutzt werden kann. StVZO konform (Stand 05.2019).

Verschiedene Trekkingradtypen

 

KategorieBeschreibung

Trekking E-Bike

E-Bike Trekkingrad Test

Ein Trekkingrad E-Bike ist wie ein herkömmliches Trekkingrad und eignet sich sowohl für lange und auch kurze Touren. Nur das Gewicht ist durch den verbauten Motor und Akku etwas erhöht.

Reiserad

Reiserad Test

Ein Reiserad ist ein Trekkingrad welches für längere Touren auf befestigten Wegen ausgelegt ist. Es gibt meist bessere Möglichkeiten zur Befestigung von Taschen und die Federung und der Lenker weichen oft von einem normalen Trekkingrad ab.

Top 10 Trekkingräder

Platz 1: Gregster GR-6664

Das Gregster Herren Trekkingrad kombiniert funktionelle Ausstattung und sehr gute Fahreigenschaften mit modernem Design.
Die sportliche, bequeme Sitzposition und die leicht zu bedienende Shimano Deore 24-Gang Schaltung ermöglichen ein leichtgängiges, komfortables Fahren.
Dieses Trekkingrad eignet sich hervorragend für ambitionierte Freizeit-Radfahrer.

Unsere Einschätzung

Radtyp / Einsatzgebiet / Zielgruppe

Das Herren Trekkingrad GR-6664 von Gregster bietet Ihnen ausgezeichneten Fahrkomfort mit gefederter Aluminium Patentsattelstütze und Federgabel. Das Trekking Bike befördert seinen Besitzer auch über holprige Strecken und Schlaglöcher. Zusätzlich besitzt das Trekkingrad hochwertige Trekkingpedale und Hohlkammerfelgen für volles Fahrvergnügen. Dieses Trekkingrad ist eine hervorragende Wahl für ambitionierte Radfahrer, die gerne längere Touren abseits gut gepflasterter Wege bevorzugen.

Wichtig: Es gibt auch eine Variante mit tiefem Einstieg, welche sich extra an den Wünschen von Frauen orientiert (https://amzn.to/2zt7hkn).

Gangschaltung / Bremse / Federung / Sattel

Das Trekkingrad ist mit einer 24 Gange Schaltung ausgestattet. Es handelt sich um eine hochwertige Shimano Schaltung vom Typ Deore Schaltwerk. So können Sie sicher sein, dass Ihnen diese Gangschaltung in jeder Situation zuverlässige Dienste leistet.

Natürlich ist bei einem Trekkingrad auch eine leistungsstarke Bremse eine besonders wichtige Komponente. Das Gregster Herren Trekkingrad verfügt auf der Vorder- und Rückseite über Aluminium V-Bremsen.

Das Trekking ist mit einer 28 Zoll „Enjoy“ Federgabel mit einer Alukrone ausgestattet. Ein besonderer Vorteil besteht darin, dass diese Federgabel wartungsfrei ist. So müssen Sie sich keine weiteren Gedanken über diese Komponente machen.

Gerade bei einem Trekkingrad ist ein komfortabler Sattel wesentlich. Bei längeren Sitzen muss bequemes Sitzen garantiert sein. Daher ist das Trekkingrad mit einem hochwertigen Selle Royal Gel Sattel Rio ausgestattet. Zusätzlich besitzt das Trekkingrad eine gefederte Sattelstütze.

STVO / Schutzbleche / Gepäckträger / Beleuchtung

Das Trekkingrad verfügt über eine komplette StVO-Ausstattung, die der aktuellen Gesetzeslage entspricht. Die nötigen „Katzenaugen“ in den Speichen wurden hier, StVO konform, durch Reflexstreifen an den Reifen ersetzt.

Das Trekkingrad besitzt eine 3fach Shimano Kettenblattgarnitur mit Aluminium Kurbelarm und Kettenkasten.

Der praktische Stahlgepäckträger mit Federklappe überzeugt mit seiner stabilen Konstruktion. So haben Sie die Möglichkeit, problemlos auch schwerere Fahrradtaschen zu transportieren.

Das Trekkingrad verfügt über LED Frontscheinwerfer und ein LED Rücklicht. So ist auch bei schlechten Lichtverhältnissen für eine optimale Beleuchtung gesorgt und Sie werden von anderen Verkehrsteilnehmern sofort wahrgenommen. Der geräuschlose Shimano Nabendynamo sorgt für eine reibungslose Funktionsweise.

Reifengröße / Rahmengröße / Farbe

Das Trekkingrad ist mit 28 Zoll Schwalbe Marathon Trekking Reifen mit Reflexstreifen ausgestattet. Die Rahmengröße beträgt des hochwertigen Aluminium-Rahmens im Trekkingstyle beträgt 52 cm.

Der Vorbau und Lenker sind ebenfalls aus Aluminium angefertigt. Winkel und Höhe können verstellt werden. Der Lenkergriff ist ergonomisch geformt und das Trekkingrad ist in der Farbe Schwarz erhältlich.

Angebot

Wie weiter oben schon erwähnt wird das Gregster GR-6664 auch als Damen Trekkingrad angeboten.

Wichtige Fragen

Was ist die Rahmenhöhe?

52 cm

Wie schwer ist das Fahrrad?

18 kg

Kundenmeinungen

Kundenmeinungen auf amazon.de (Stand 27.11.2018)

Kunden verwenden dieses Trekkingrad vor allem für kürzere Strecken, aber auch für längere Trekkingtouren. Häufig wird hervorgehoben, dass dieses Rad ein zuverlässiges City Bike darstellt. Laut Kundenmeinung ist dieses Trekkingrad eher für Radfahrer geeignet, die keine Profi-Ansprüche darstellen und ein praktisches Fortbewegungsmittel in der Stadt benötigen. Kunden, die das Fahrrad täglich für den Weg zur Arbeit benutzen, heben die gute Beleuchtung hervor. Das helle Rücklicht und Vorderlicht, das bereits bei mäßigem Tempo anspringt, leisten zuverlässige Dienste. Beim Nabendynamo, der auch bei Schnee und Regen sehr gut arbeitet, merkt man kaum zusätzlichen Widerstand.

Das Rad macht einen hochwertigen Eindruck, jedoch wird ein nicht ausreichender Kettenschutz manchmal bemängelt. Der Kettenschutz ist aus durchsichtigem Plastik angefertigt und sieht nicht ansprechend aus.

Positiv hervorgehoben wird der stabile Ständer, der auch guten Halt garantiert wenn das Trekkingrad beispielsweise mit Einkäufen voll beladen ist. Kunden beschreiben, dass das Trekkingrad leichtgängig ist und die Gangschaltung locker umspringt.

Auch bei längeren Fahrten empfinden Kunden den Sattel als sehr bequem und die Lenkergriffe liegen sehr gut in der Hand.

In Bezug auf Aufbau des Trekkingrads sind Kunden geteilter Meinung. Mithilfe der passenden Werkzeuge wie Inbusschlüssel in verschiedenen Größen konnten einige Käufer das Fahrrad ohne fremde Hilfe selbst montieren. Einige Kunden bemerken, dass für eine optimal Einstellung von Lenker, Sattel und Pedalen etwas Fachkenntnisse beziehungsweise Geschick benötigt werden. Daher empfehlen einige Käufer eine professionelle Montage vom Fachmann, um von einer optimalen Funktionstüchtigkeit zu profitieren.

Meistens sind die Käufer mit diesem Trekkingradzufrieden, weisen jedoch daraufhin, dass es sich um kein Profi-Bike handelt. Häufig verwenden Kunden dieses Fahrrad als City-Bike für kürzere oder längere Strecken im Stadtbereich wie beispielsweise den Weg zur Arbeit oder zum Einkaufen.

Quellehttps://amzn.to/2PX0jhV

Platz 2: KS Cycling Vegas

Bei dem Trekkingrad KS Cycling Vegas handelt es sich um einen wahren Preistipp.
Mit diesem Herrenrad bewältigen Sie jede gewünschte Strecke und fahren komfortabel, selbst bei starken Steigungen und leichten Unebenheiten im Untergrund. Dazu trägt die hochwertige Federung des KS Cycling Vegas bei.
Mit dem KS Cycling Vegas können Sie in Ihrer Freizeit die Umgebung erkunden, zur Arbeit oder zum Einkaufen fahren. Sie erreichen Ihr Ziel schnell und mühelos.

KS Cycling Vegas
  • Radgröße Zoll:28
  • 48 cm
  • Die Fahrräder sind zu 85% vormontiert und benötigen eine fachmännische Endmontage
Preisvergleich
Unsere Einschätzung

Radtyp / Einsatzgebiet / Zielgruppe

Ein Trekkingrad gehört zu den Allroundern unter den Bikes. Eigentlich wurden sie entwickelt, um längere Radtouren realisieren zu können. Deshalb sind sie besonders flexibel und präsentieren sich als Kombination aus Komfort und Sportlichkeit. Optisch wirken sie ähnlich wie ein Mountainbike, allerdings sind die Reifen dünner und der Rahmen schlanker.

Sie können mit diesem Trekkingrad Land und Stadt erkunden. Es ist möglich, sowohl auf Straßen, festen Waldwegen oder Schotter zu fahren. Sie fahren gerne über Bordsteine? Das ist mit einem Trekkingrad wie dem KS Cycling Vegas möglich, ohne dass es kaputtgeht. Unternehmen Sie Ausflüge mit Ihrem neuen Rad oder erledigen Sie Pflichten mit seiner Hilfe.

Wichtig: Es gibt auch eine Variante mit tiefem Einstieg, welche sich extra an den Wünschen von Frauen orientiert (www.amazon.de/KS-Cycling-Trekkingrad-Flachlenker-111T/Damenrad).

Gangschaltung / Bremse / Federung / Sattel

Die Tourney Gangschaltung von Shimano ist mit 21 Gängen ausgestattet. So finden Sie immer einen Gang, welcher der Situation angemessen ist. Innerhalb der sieben Ritzel wechselt die Kette jederzeit zuverlässig, und wird durch eine Plastikverkleidung geschützt.

Das Trekkingrad verfügt über Freilauf und besitzt deshalb keine Rücktrittbremse. Sie bremsen mit V-Brakes aus Aluminium, die sich an beiden Reifen befinden. An den Speichen befinden sich keine Strahler, da die sich Reflexstreifen an den Reifen befinden.

Die ZOOM Gabel ist gefedert, sodass Sie mit Ihrem Trekkingrad jederzeit komfortabel und sicher fahren können, auch über Unebenheiten. Zudem sind die Hohlkammerfelgen aus Aluminium nicht nur leicht, sondern auch stabil.

Der sogenannte Tourensattel überzeugt ebenfalls durch hohen Komfort. Das spüren Sie von der ersten Fahrt an. Seine Höhe kann schnell und einfach ohne Werkzeug mittels Schnellspanner eingestellt werden.

STVO / Schutzbleche / Gepäckträger / Beleuchtung

Ihr neues Trekkingrad ist im Sinne der Straßenverkehrsordnung zugelassen und mit bruchsicheren Schutzblechen aus Kunststoff ausgestattet. Das bedeutet, dass sie selbst nach einem Sturz noch intakt sein können. Zur Sicherheit tragen außerdem die Klingel und der Kettenschutz bei.

Der Gepäckträger ist aus Stahl gefertigt und zusätzlich mit einer Federklappe versehen. Die maximale Zuladung liegt bei 18 Kilogramm.

Der vordere Halogenscheinwerfer wird mit einem Dynamo betrieben und stammt von AXA Basta. Das Rücklicht hingegen wird batteriebetrieben und stammt wie der Dynamo vom selben Hersteller wie der Halogenscheinwerfer. Damit sehen Sie auch nachts gut und werden von anderen Verkehrsteilnehmern erkannt.

Reifengröße / Rahmengröße / Farbe

Die Reifengröße wird mit 28 Zoll angegeben, die Rahmenhöhe liegt bei 58 Zentimeter. Sie erhalten dieses Trekkingrad in elegantem Weiß. Die reduzierte Optik ist für diese Eleganz verantwortlich.

Angebote

Das KS Cycling Vegas ist bei Amazon auch in der Farbe Schwarz und in einer Rahmenhöhe von 53/58 Zentimetern erhältlich. Zusätzlich gibt es auch noch eine weiße Variante mit einem Tiefeinstieg.

Wichtige Fragen

Braucht man für das Fahrrad eine besimmte Luftpumpe?

Sie brauchen eine Luftpumpe die für ein Sclaverent Ventil geeignet ist.

Ist das für den Zusammenbau benötigte Werkzeug enthalten?

Ja ist es.

Kundenmeinungen

Kundenbewertungen auf Amazon.de (Stand 26.11.2018)

Für dieses Trekkingrad gibt es bei Amazon bisher erst eine Bewertung, die aber zu 100 Prozent positiv ausfällt. Der Käufer bezeichnet es als gutes Rad. Für das gleiche Bike in Schwarz gibt es allerdings schon mehr Bewertungen. Diese fallen jedoch sehr durchwachsen aus. Es gibt sowohl gute als auch weniger gute Bewertungen. Widmen wir uns zunächst den positiven Stimmen.

Positive Kundenbewertungen

Ein Kunde ist der Meinung, das Trekkingrad empfehlen zu können. Er sagt, es lässt sich gut fahren, wenn auch die dünnen Reifen gewöhnungsbedürftig für ihn seien. Dennoch ist er begeistert.

Ein anderer Käufer sagt, dass sich das vormontierte Trekkingrad leicht zusammenbauen lässt. Werkzeug gehört bereits zum Lieferumfang dazu. Trotzdem kann es möglich sein, dass Sie auch eigenes Werkzeug benötigen. Er preist die Schweißnähte außerdem als sauber und frei von Korrosion an.

Zudem war er überrascht, dass die Rückleuchte nicht per Dynamo, sondern via Batterien betrieben wird. Die Batterien lassen sich einfach wechseln.

Die Reifen sind mit französischen Ventilen ausgestattet und werden mit der Hilfe eines Adapters aufgepumpt, den Sie zusätzlich kaufen müssen. Das Einstellen der Shimano Gangschaltung ist nicht erforderlich, da sich sämtliche Gänge leichtführig schalten ließen.

Er nutzt sein Trekkingrad jeden Tag, das auch nach längerer Verwendung keine Schwächen aufweist. Deshalb würde er es erneut kaufen.

Negative Bewertungen

Ein anderer User war leider nicht zufrieden mit diesem Trekkingrad. Er weist auf die ovale Form der Reifen hin und meint, dass die Schaltung zum Teil nicht korrekt funktionieren würde. Dies ließe sich auch nicht reparieren.

Außerdem würde der Ständer schon bei geringer Einwirkung brechen und die Pedale würden sich während der Fahrt ablösen. Der Schnellspanner zum Einstellen der Sattelhöhe würde nicht richtig funktionieren. Des Weiteren sagt er, dass er die Beleuchtung nicht befriedigend am Rad fixieren konnte.

Quellehttps://amzn.to/2P4uxdp

Platz 3: Provelo Nex 728 M

Das Provelo Nex 728 M ist ein Trekking E-Bike, das mit einem Mittelmotor ausgestattet ist.
Es eignet sich für Damen und Herren gleichermaßen. Der Hersteller Provelo ist bekannt für E-Bikes mit durchdachten Konstruktionen in bester Qualität.
Wenn Sie regelmäßig längere Wege zurücklegen müssen, ist es das ideale Trekking E-Bike für Sie.
Im Stadtverkehr machen Sie damit ebenfalls eine gute Figur.

Reduziert
Provelo Nex 728 M
  • E-Bike / Elektrofahrrad: Rahmen aus Aluminium, Schnellspanner an Vorderrad; Federgabel aus Aluminium und gefederte...
  • 7-Gang-Nabenschaltung, USB-Ladeanschluss und Anzeige von aktueller Geschwindigkeit
  • LED-Scheinwerfer mit 40 lux, Standlichtfunktion, LED-Rücklicht mit Standlichtfunktion (ohne Dynamo); Gewicht 28...
Preisvergleich
Unsere Einschätzung

Radtyp / Einsatzgebiet / Zielgruppe

Das Trekking E-Bike ist perfekt für längere Fahrten in der Stadt geeignet. Fahren Sie mit ihm bequem zur Arbeit oder zum Einkaufen. Die maximale Geschwindigkeit liegt bei 25 Kilometer pro Stunde, sodass Sie schnell von einem Ort zum anderen gelangen. Der leistungsstarke Mittelmotor unterstützt Sie dabei. Das Provelo Nex 728 M eo führt Sie sowohl durch den Stadtverkehr als auch über Radwege und durch Schlaglöcher. Die Kombination aus Motorantrieb und Tretbewegungen sorgt dafür, dass Sie komfortabel zum gewünschten Ziel fahren können.

Gangschaltung / Bremse / Federung / Sattel

Das Trekking E-Bike ist mit einer Shimano Naben-Schaltung ausgestattet und verfügt über sieben Gänge. Zusätzlich gibt es neun Unterstützungsstufen, die Sie nach Wunsch auswählen können. Auf diese Weise gelingt müheloses Fahren, wann immer Sie wollen und können sich unterschiedlichen Situationen im Straßenverkehr angleichen. Außerdem zählt eine Federgabel, die aus Aluminium gefertigt ist, zur Ausstattung des Bikes. Die Sattelstütze ist ebenfalls gefedert. Damit trotzen Sie selbst holprigen Strecken und meistern Schlaglöcher. Der Gelsattel trägt zum hohen Fahrkomfort bei.

Motor / Akku

Der bürstenlose E-bond Mittelmotor ist mit 250 Watt sehr leistungsstark. Fahren Sie bis zu 25 Kilometer pro Stunde und nutzen Sie die zusätzliche Boost-Funktion, mit der Sie per Knopfdruck die komplette Leistung des Bikes ausnutzen können. Das macht sich beispielsweise bei steilen Strecken bemerkbar. Der kraftvolle Li-Ion Akku von Samsung benötigt etwa sieben Stunden, um vollständig aufgeladen zu sein. Seine Reichweite liegt bei 50 Kilometer. Damit können Sie bequem weitere Strecken zurücklegen.

STVO / Schutzbleche / Gepäckträger / Beleuchtung

Der Seitenständer ermöglicht, dass Sie das Trekking E-Bike bei Bedarf parken können. Vorne und hinten sind Schutzbleche angebracht. Zusammen mit dem Kettenschutz sorgen sie dafür, dass das Provelo Nex 728 M für den Straßenverkehr zugelassen ist. Aufgrund des Gepäckträgers inklusive Packtaschenbügeln haben Sie Gelegenheit, wichtige Utensilien mitzuführen. Am Rad sind außerdem LED-Scheinwerfer angebracht, die mit 40 Lux hell erstrahlen. Eine Standlichtfunktion sowie ein LED-Rücklicht, ebenfalls mit einer Standlichtfunktion runden ab. Ein Dynamo ist nicht vorhanden.

Mit der Klingel haben Sie die Möglichkeit, andere Verkehrsteilnehmer bei Bedarf zu warnen. Zur weiteren Ausstattung des Trekking E-Bikes gehören die Anzeige der jeweils gefahrenen Geschwindigkeit und die Anzeige der maximalen Geschwindigkeit. Des Weiteren werden Ihre durchschnittliche Geschwindigkeit sowie die Streckenlänge angezeigt, damit Sie immer bestens im Bilde sind. Die Sicherheit wird durch Reflexreifen unterstützt.

Ablesen können Sie zudem auf dem Display von E-bond die Streckenfahrzeit und den aktuellen Akkuladestand. Steuern Sie Ihre Lichtanlage bequem und nutzen Sie den vorhandenen USB-Ladeanschluss, um beispielsweise Ihr Handy aufzuladen. Gesichert wird das LCD Display inklusive manueller Hintergrundbeleuchtung mit einer RFID-Benutzerkarte.

Reifengröße / Rahmengröße / Farbe

Die Reifengröße der Alu-Laufräder wird mit 28 x 1,6 angegeben. Das Trekking E-Bike steht sowohl für Damen als auch für Herren bereit. Die Größe des Herrenrahmens in Diamantform beträgt 50 Zentimeter, die Größe des Damenrahmens in Waveform wird mit 44 Zentimeter angegeben. Das E-Bike ist in der Farbe Weiß erhältlich. Die maximale Zuladung des 28 Kilogramm leichten Rades liegt bei 115 Kilogramm.

Angebote

Es gibt noch zwei weitere Angebote zum Trekking E-Bike. Es gibt ein Unisex Faltrad und ein Unisex Kompaktrad mit einer Reifengröße von 20 Zoll x 1,75.

Wichtige Fragen

Gibt es einen USB-Anschluss zum laden von Handy und co.?

Ja gibt es.

Ist das Fahrrad straßentauglich?

Ja 

Wie viele Unterstützungsstufen gibt es?

Es gibt 9 Unterstützungsstufen.

Kundenmeinungen

Kundenbewertungen auf Amazon.de (Stand 24.11.2018)

Die Kundenbewertungen auf Amazon sind durchweg positiv. Es gibt lediglich kleine Kritikpunkte, die von den Kunden angeführt werden. Laut Kundenmeinungen macht das Fahren mit dem Trekking E-Bike Spaß. Außerdem sei es stabil gebaut und ließe sich leicht aufbauen. Die Reichweite von 50 Kilometern wird von Nutzern bestätigt. Auch der Mittelmotor soll gut laufen. Bei Bedarf lässt sich der Motor ausschalten, sodass das Rad mit reiner Körperkraft bewegt werden kann. Einige Kunden gaben an, dass sie das Trekking E-Bike wieder kaufen würden.

Moniert wird allerdings, dass kein Werkzeug zur Montage des Rads mitgeliefert wird. Es ist eigenes Werkzeug erforderlich, um das E-Bike zusammenbauen zu können. In den Bewertungen ist die Rede davon, dass einige Schrauben nachgezogen werden müssen. Dies soll auch beim Vorderrad der Fall gewesen sein. Die Hinterradkette musste nachgestellt, die Kette nachgespannt werden.

Quelle: https://amzn.to/2QKhi3q

Platz 4: Lander Trekkingrad

Preisvergleich

Platz 5: Prophete Entdecker 7.3

Prophete Entdecker 7.3
  • SHIMANO ACERA 24-Gang Kettenschaltung mit Rapid-Fire-Schalthebel
  • SHIMANO Nabendynamo, 70 Lux LED-Scheinwerfer mit Standlicht und Sensor, AXA LED-Rücklicht mit Standlicht
  • Alu-Trekking-Premium-Rahmen Rahmenhöhe: 54cm
Preisvergleich

Platz 6: NCM Milano

Reduziert
NCM Milano
  • E-Bike Akku mit großer Reichweite, der sogar Ihr Smartphone mit Strom versorgt Sperrige Akkugehäuse können...
  • Starker, patentierter Das-Kit X15 Heckmotor: Dieser verlässliche 250W Heckmotor ist für seine Langlebigkeit und...
  • Angenehmes und gleichmäßiges Fahrgefühl: Schwalbe Marathon Reifen, eine Suntour Federgabel, ein einstellbarer...
Preisvergleich

Platz 7: Chrisson Intouri Gent

Chrisson Intouri Gent
  • Aluminium 7005 Rahmen mit Unterlacktechnologie / Ramenhöhe: 49cm (1m64 bis 1m84)
  • 24 Gang SHIMANO ACERA Schaltung / SHIMANO ST EF51 Rapidfire Schalter / Federgabel von ZOOM
  • Chromoplast Schutzbleche / ALU Gepäckträger bis 25kg / Kettenschutz von CYCLON / ALU Kurbel CYCLON PRO
Preisvergleich

Platz 8: Gregster GS28D

Platz 9: Prophete Entdecker e8.6

Reduziert
Prophete Entdecker e8.6
  • TRIO Hinterradmotor 36 Volt mit Anfahrhilfe, 250 Watt, max. 30 NM, AEG Downtube Akku Lithium-Ionen, 36 Volt, 10, 4...
  • TRIO LED-Steuerdisplay, SHIMANO ALTUS 24-Gang Kettenschaltung mit Rapid-Fire-Schalthebel
  • Light-ON-Funktion, PROPHETE 30 Lux LED-Scheinwerfer, AXA LED-Rücklicht, PROMAX Alu-V-Bremsen
Preisvergleich

Platz 10: Prophete Entdecker 9.1

Prophete Entdecker 9.1
  • 52 cm Diamant Rahmen aus Aluminium
  • SHIMANO Tourney Kettenschaltung mit 21 Gängen
  • PROPHETE Starre Gabel, Stahl
Preisvergleich

Trekkingrad Test: Bestehende Testberichte

Neben unserem Ratgeber zu Trekkingrädern, möchten wir Ihnen auch einen Überblick über Trekkingrad Tests aus dem Internet geben.

OrganisationTestsiegerTest vorhanden?ErscheinungsdatumDetails
Stiftung Warentest
Ja
23.05.2017
ADAC
Ja
05.2017
Radfahren.de
Ja
03.2019
Konsument.at
Ja
23.05.2017
(Stand: 17.04.2019) *Bei diesem Produkt handelt es sich nicht um den „Testsieger“, sondern um ein Produkt aus dem Test.

Trekkingrad Test von Stiftung Warentest

Institut/Fachmagazin: Stiftung Warentest
Ausgabe: 5/2017
Titel: Die besten Trekkingräder für Männer und Frauen


Mehr Informationen: test.de

Trekkingrad Test von ADAC

Institut/Fachmagazin: ADAC
Ausgabe: 05/2017
Titel: Trekking-Fahrräder für Damen und Herren im ADAC Test 05/2017 – Rahmenbruch und labile Fahreigenschaften bei Marken-Fahrrädern


Mehr Informationen: adac.de

Trekkingrad Test von Radfahren.de

Institut/Fachmagazin: Radfahren.de
Ausgabe: 3/2019
Titel: 20 Trekkingräder der Saison 2019 im Test


Mehr Informationen: radfahren.de

Trekkingrad Test von Konsument.at

Institut/Fachmagazin: Konsument
Ausgabe: 6/2017
Titel: Trekkingräder Entspannt unterwegs


Mehr Informationen: konsument.at

Bestseller

Produkt Nr. 1
Sachsenring Fahrrad Trekkingfahrrad Trekkingrad...
  • Leichter, steifer und stabiler Rahmen aus 6061er Aluminium in schwarz-seidenmatt pulverbeschichtet mit MIFA-Dekor...
  • Suntour CR8-Federgabel ist ideal für Fahrten in der Stadt | 24 Gang Kettenschaltung | 3-fach Alu-Kurbelsatz von...
  • höhenverstellbarer und Winkelverstellbarer Aluminum Vorbau | sportlich komfortabler Trekkingsattel | Glide...
Produkt Nr. 2
Gregster Damen Fahrrad Trekkingbike, Schwarz, 28, 36954
  • Damen Aluminium-Trekking-Fahrrad 28`mit 24 Gang-Kettenschaltung
  • Ausgestattet mit 28`Schwalbe 12 Marathon Reifen
  • Sportlich und komfortabel durch eingebaute Federgabel und Scheibenbremsen
Produkt Nr. 3
Ortler Chur Herren schwarz matt Rahmenhöhe 55cm 2019...
  • leichter Aluminium Rahmen mit innen verlegten Kabelzügen.
  • Shimano Deore XT-Mix 27-Gang Schaltung
  • Schwalbe Road Cruiser Reifen mit Reflex und Pannenschutz
Produkt Nr. 4
Galano 29 Zoll MTB Toxic/Pulse Mountainbike...
  • Das Galano Toxic ist das perfekte Mountainbike für alle, die einen leistungsstarken und robusten Alltagsbegleiter...
  • Technisch ist das Toxic im Verhältnis zur Preisklasse überragend ausgestattet. Das Grundgerüst bildet der in...
  • Wir empfehlen das MTB in der Rahmengröße 48 cm für Fahrer mit einer Körpergröße von ca. 170 - 180 cm. Um die...
Produkt Nr. 5
Prophete ENTDECKER 9.1 Trekking Bike 28" Herren...
  • 52 cm Diamant Rahmen aus Aluminium
  • SHIMANO Tourney Kettenschaltung mit 21 Gängen
  • PROPHETE Starre Gabel, Stahl
Produkt Nr. 6
Prophete Alu-Trekking 28", ENTDECKER 7.3 (zul....
  • SHIMANO ACERA 24-Gang Kettenschaltung mit Rapid-Fire-Schalthebel
  • SHIMANO Nabendynamo, 70 Lux LED-Scheinwerfer mit Standlicht und Sensor, AXA LED-Rücklicht mit Standlicht
  • Alu-Trekking-Premium-Rahmen Rahmenhöhe: 54cm
Produkt Nr. 7
KS Cycling Damen Fahrrad Trekkingrad Vegas RH...
  • Radgröße Zoll:28
  • 53 cm
  • Die Fahrräder sind zu 85% vormontiert und benötigen eine fachmännische Endmontage
Produkt Nr. 8
KS Cycling Herren Trekkingrad Herrenrad 28 Zoll...
  • Aluminium-Rahmen
  • Verstellbarer Schaftvorbau
  • SHIMANO-Kettenschaltung
ReduziertProdukt Nr. 9
KS Cycling Fahrrad Fitnessbike Alu Lightspeed RH 60 cm,...
  • Radgröße Zoll:28
  • Die Fahrräder sind zu 85% vormontiert und benötigen eine fachmännische Endmontage
Produkt Nr. 10
KS Cycling Damen Trekkingrad Alu-Rahmen 28'' Metropolis...
  • Aluminiumrahmen
  • 21-Gang-Shimano Kettenschaltung
  • Multipositionslenker

Trekkingrad Ratgeber

Mit Trekking wird eine ausgedehnte Wandertour bezeichnet, die sich über mehrere Tage erstrecken kann. Wer zusätzlich mit einem Fahrrad unterwegs ist, kann den Trip noch verlängern. Um optimal für Exkursionen in der Natur gerüstet zu sein, müssen jedoch bestimmte Punkte erfüllt sein. Hier kommt das Trekkingrad ins Spiel, denn mit seinen 28 Zoll-Reifen kann es sowohl auf Feldwegen als auch in der City punkten. Sollten Sie jedoch anspruchsvolle Touren in bergigem Gelände planen, wäre hingegen ein Mountainbike die bessere Wahl. Wollen Sie jedoch in Stadt und auf dem Land mobil sein, gibt es viele gute Gründe, die für ein Trekkingbike sprechen: Ein Trekkingrad Test gibt Auskunft welches Rad das geeignetste für Sie ist.

  • Allrounder: Ein Trekkingrad macht sowohl in der Stadt als auch auf Landstraßen und Feldwegen eine gute Figur. Damit sind Sie flexibel unterwegs, auch wenn der Untergrund einmal nicht optimal sein sollte.
  • Komfortabel: Auf einem Trekkingbike sitzen Sie in einer eher aufrechten Haltung. Das wirkt sich nicht nur positiv auf Ihren Rücken aus, sondern verschafft Ihnen auch bei längeren Touren ein angenehmes Fahrgefühl
  • Platzwunder: Ein Trekkingrad verfügt über einen stabilen Gepäckträger. Hier können für lange Touren sogar Packtaschen angehängt werden. Auch die Einkäufe vom Wochenmarkt transportiert das Rad Ihnen zuverlässig nach Hause.
  • Verkehrssicher: Sollten Sie noch unentschlossen sein, ob Sie ein Montainbike oder ein Trekkingrad kaufen sollen, kommt es darauf an, ob Sie das Fahrrad auch im Alltag nutzen wollen. Denn das Trekkingbike entspricht den Vorschriften der Straßenverkehrsordnung (StVO), während ein Mountainbike nachgerüstet werden müsste.
  • Pflegeleicht: Trekkingräder sind mit Schutzblechen ausgestattet, was dazu führt, dass der fahrbare Untersatz deutlich seltener geputzt werden muss. Ein Trekkingrad ist von der Bauweise her bewusst einfacher gehalten als andere Geländeräder, was die Pflege zusätzlich erleichtert.
  • Nachteulentauglich: Vor allem, wenn Sie spät am Abend oder früh am Morgen unterwegs sind, werden Sie Ihr Trekkingrad zu schätzen wissen. Denn durch die Lichtanlage sind Sie stets für die andere Verkehrsteilnehmer sichtbar – sogar bei Nebel.

Trekkingrad Reifen

Mit Ihrem Trekkingrad werden Sie lange Strecken mit Gepäck zurücklegen. Die Reifen müssen daher auch Schotterpisten sowie Feld- und Waldwege aushalten. Trekkingrad Reifen sind dünner als beim Mountainbike, aber deutlich dicker als bei Rennrädern. Das führt zu einem geringen Rollwiderstand. Trekkingrad Reifen sind in den Größen 26 Zoll, 28 Zoll, 29 Zoll erhältlich. Bei den meisten Trekkingrad Reifen handelt es sich um Drahtreifen. In die Gummiummantelung sind Drähte zur Verstärkung eingelassen, ähnlich wie bei einem Kraftfahrzeug. Doch auch die Tiefe des Reifenprofils entscheidet. Ist das Profil ausgeprägt, rollen die Reifen nicht so gut ab und haben weniger Grip als die Slicks, wie Reifen mit feinerem Profil bezeichnet werden. Gerade auf Asphalt und Schotterwegen lohnen sich Slicks, weshalb es kaum nachvollziehbar ist, dass die meisten Trekkingbikes immer noch ein überaus kräftiges Profil haben.

Radgröße

Die Radgröße kann auch bei Trekkingrädern eine größere Rolle spielen. Zwar fängt es erst ab 26 Zoll an und geht bis zu 29 Zoll, aber kleinere Personen sollten lieber zu den kleineren Größen greifen. Die Radgröße passt sich aber immer der Rahmengröße an und ist (, wenn der Rahmen stimmt) nicht weiter zu beachten.

Trekkingrad Rahmen

Der Rahmen ist das Grundgerüst des Trekkingrads und selbst die besten Reifen und der beste Sattel bringt nichts wenn der Rahmen nicht zu Ihnen passt.

Rahmenmaterial

Verschiedene Materialien für den Rahmen des Trekkingrades stehen zur Wahl. Sie alle haben ganz bestimmte Vor-und Nachteile. Für die Sicherheit ist auch die Steifigkeit des Rahmens entscheidend. Welches Rahmenmaterial man wählt hängt von den eigenen Vorlieben und der Nutzung ab.

  • Stahl: Traditionelles Material im Fahrradbau. Langlebig und alltagstauglich, aber auch sehr schwer an Gewicht. Mittlerer Fahrkomfort und niedrige Steifigkeit. Preisgünstig.
  • Aluminium: Nicht immer alltagstauglich bei hoher Steifigkeit und mittlerem Gewicht. Muss gegen Korrosion geschützt werden. Der Fahrkomfort ist eher mittelmäßig.
  • Carbon: Geringes Gewicht und hohe Steifigkeit, der Komfort gilt als mäßig.
WiederstandsfähigkeitLanglebigkeitSteifigkeit
Stahlhochhochniedrig
Aluminiumniedrigniedrighoch
Carbonniedrig-keine Daten-sehr hoch

Rahmengröße

Um bequem und sicher auf dem Rad zu sitzen ist schlussendlich die Rahmengröße entscheidend. Bei einem zu kleiner Rahmen kann man die Pedale nicht richtig treten und man liegt oft unbequem auf dem Rad. Ein zu großer Rahmen hingegen macht das Auf-/ Absteigen schwer und auch das radeln wird wegen dem zu hohen Pedalabstand erschwert bis hin zu unmöglich. Diese Tabelle hilft bei der Wahl des passenden Rahmens und in guten Trekkingrad Tests wird die Rahmengröße mindestens mit S/M/L angegeben.

KörpergrößeRahmenhöhe (Zoll)
160-165 cm15″-16″
165-170 cm16″-17″
170-175 cm16,5″-17,5″
175-180 cm17,5″-18,5″
180-185 cm18″-19″
185-190 cm19″-20,5″
190-195 cm20,5″-22″
Tipp:

Sollten Sie genau zwischen 2 Größen liegen ist die Kleinere für einen sportlichen Gebrauch zu wählen und die Größere wenn man bequemer sitzen möchte.

Schaltsysteme im Überblick

Gewöhnlich sind Trekkingräder mit zwei Schaltsystemen lieferbar. Ketten- & Nabenschaltung.

Kettenschaltungen

Eine Kettenschaltung setzt sich aus den drei Komponenten Kette, Schaltwerk und dem Ritzelpaket am Hinterrad zusammen. Dieses Schaltsystem umfasst zwischen 5 und 27 Gängen, wobei 27 Gänge bei einem Trekkingrad üblich sind. Ab dem 11. Gang sind sowohl hinten als auch vorne Kettenblätter verbaut. Bei einem 27 Gang-Rad werden insgesamt drei Kettenblätter plus ein 9er-Ritzelpaket sowie ein Umwerfer und ein zweiter Schalthebel montiert. Wer auf der Trekkingtour an jede Steigung anpassbar sein will ist hier mit einer Kettenschaltung gut bedient.

Vorteile:

  • Preiswert in der Anschaffung gegenüber anderen Schaltsystemen
  • Bei geschmierter und gerader Linie laufender Kette verfügt der Antrieb über einen sehr hohen Wirkungsgrad.
  • Der Reibungsverlust einer Kettenschaltung ist minimal
  • Trotz zahlreicher Ritzel leichter als eine Nabenschaltung
  • Einzelteile können problemlos ausgetauscht werden, was die Gangschaltung abstufbar macht.
  • Während des Schaltens kann weiter in die Pedale getreten werden.

Nachteile:

  • Nicht alle vorhandenen Gänge werden in der Praxis genutzt.
  • Ein Kettenschutz kann nicht montiert werden. So schleifen Sand- und Staubpartikel nach und nach die Kette ab.
  • Bei regelmäßig extremen Gangwechseln wird die Lebensdauer der Kette reduziert.
  • Die Kette, aber auch Schaltwerk und Umwerfer, sind pflegeintensiv.
  • Bei extremen Witterungsbedingungen wie Schnee und Eis kann die Schaltung versagen.
  • Neue Ritzel werden nach der vierten Kette fällig. Für Vielfahrer ist das ein teures Vergnügen.
  • Keine Kombinationsmöglichkeit mit wartungsfreien Riemenantrieben.

Nabenschaltungen

Die Standardnabe des Herstellers Shimano verfügt über sieben oder acht Gänge, während die deutlich hochwertigere Nabe von Rohloff 14 Gänge hat. Bei einer Nabenschaltung ist das Getriebe gut geschützt, was den Verschleiß hinauszögert. Preislich ist dieses Schaltsystem jedoch höher als die Kettenschaltung angesiedelt. Die vergleichsweise geringe Anzahl an Gängen macht das Trekkinbike mit Nabenschaltung ideal für den Stadtverkehr.

Vorteile:

  • Das Schaltsystem ist optimal gegen Schmutz geschützt.
  • Durch verbesserten Winkel der Speichen sind die Hinterräder stabiler und seitensteifer als bei einer Kettenschaltung.
  • Es ist möglich, die Kette einzukapseln. Das schützt Hosenbeine und ist ideal, wenn mit dem Trekkingrad zur Arbeit gefahren wird.
  • Die Kette bleibt stabil im Ritzel.
  • Nabenschaltungen funktionieren zuverlässig bei jedem Wetter.
  • Kombinierbar mit Automatikschaltungen.

Nachteile:

  • Beim Schalten in einen anderen Gang muss aufgehört werden, in die Pedale zu treten.
  • Nabenschaltungen sind teurer und schwerer als Kettenschaltungen.
  • Das Hinterrad lässt sich nicht bei jedem Modell ohne weiteres ausbauen.
  • Bei sehr kurzen und sehr langen Übersetzungen sind die Reibungsverluste vergleichsweise hoch.
  • Bei Problemen können Nabenschaltungen wartungsintensiv werden und müssen eventuell zum Hersteller eingeschickt werden.
  • Schaltzugwechsel und Umrüstung auf eine andere Übersetzung müssen vom Fachmann durchgeführt werden.
Fazit:

Letztendlich ist die Entscheidung für ein Schaltsystem nach den persönlichen Vorlieben zu treffen. Für Trekkingräder, die oft und gerne im Alltag genutzt werden, empfiehlt sich die wartungsarme Nabenschaltung. Kommt dann noch der Gebrauch bei Touren hinzu, darf es schon ein Schaltsystem wie die Shimano mit der Trekkingrad XT-Vollausstattung sein. Auch ein Pinion-Getriebe ist immer eine gute Wahl. Wird das Trekkingrad hingegen als reines Reiserad erworben, bietet sich die Kettenschaltung an.

Damen und Herren Trekkingräder

Die Trekkingradgröße unterscheidet sich bei Modellen für Damen und Herren. Unterschiede gibt es ebenfalls in der Bauweise. Das liegt daran, dass in den Anfangsjahren des Fahrrads die normale Sitzposition für Frauen als unschicklich galt. Daher wurde die Mittelstange entfernt und ein spezieller Damensattel montiert. Die Zeiten haben sich geändert, viele Frauen schätzen heute die typischen Herrenmodelle mit der Mittelstange. Trotzdem gibt es einige markante Unterschiede zwischen einem Trekkingbike für Herren und einem Modell für Damen.

  • Tiefeinsteigerrahmen: Bei Damenrädern fehlt das für ein Herrenrad typische Oberrohr, das auch als Diamantrahmen bekannt ist. Der schwanenhalsförmige Tiefeinsteigerrahmen ermöglicht es, bequem zwischen Lenker und Sattel aufzusteigen. Dieser Trapezrahmen wird jedoch auch bei Männern immer beliebter.
  • Abmessungen: Die Trekkingradgröße variiert bei den Modellen. Bei Damen sind 26 Zoll üblich, Herrenräder messen mehrheitlich 28 Zoll. Eine kleinere Laufradgröße kommt mit einem geringeren Kraftaufwand aus als ein größere, was den Bedürfnissen der meisten Frauen entgegenkommt.
  • Trekkingrad Rahmenhöhe: In der Regel sind Damen kleiner als die Herren der Schöpfung, daher ist die Trekkingrad Rahmenhöhe bei Fahrrädern für Frauen kleiner.
  • Extras: Damenfahrräder haben oft die Bremsgriffe näher zum Körper hin montiert. Sättel und Federgabeln orientieren sich zudem an der weiblichen Anatomie.

Elektro Trekkingrad

Auf der Langstrecke ist das E-Trekkingrad Trumpf. Damit können nicht nur bequem große Entfernungen zurückgelegt werden, sondern es geht beim lästigen Bergauf fahren entspannt zu. Das Elektro Trekkingrad schafft zudem mehr Gepäck und ist auch dann gefragt, wenn mit dem Alter die Fitness etwas nachlässt, auf das Unterwegs sein jedoch nicht verzichtet werden will. Preislich liegt die elektronische Variante des Trekkingrads natürlich in einem anderen Segment, lohnt sich aber dennoch für Wenig- und Vielfahrer. Zu unserem Elektro-Trekkingrad Test.

FAQ

Das Trekkingrad ist die beliebteste Fahrradart in Deutschland. Zeit, dem Favoriten kurz und knackig zu beleuchten und die wichtigsten Fragen zu klären:

Was ist ein Trekkingrad?

Trekkingräder sind Multitalente mit großem Einsatzbereich. Sie machen sowohl in der Stadt als auch bei ausgedehnten Touren und Reisen mit dem Fahrrad eine gute Figur. Sie fahren auf Straßen, aber auch unbefestigtem Untergrund sicher und zuverlässig. Mit ihnen lässt sich jede Menge Gepäck transportieren.

Wo liegen die Unterschiede zu anderen Fahrradtypen?

Mit dem Trekkingrad sind Sie deutlich flotter unterwegs als mit einem Cityrad, was Sie vor allem am Berg merken. Im Gegensatz zu einem Mountainbike, das fürs Gelände gedacht ist, erfüllt das Trekkingrad die Anforderungen der Straßenverkehrsordnung.

Welches Trekkingrad sollte man kaufen?

Ein Kriterium ist natürlich das Budget. Trotzdem sollten Sie sich überlegen, wo Sie mit Ihrem Trekkingrad fahren wollen und wie oft. Danach richtet sich zum Beispiel die Ausstattung des Rades. Alle Komponenten des Fahrrads sollten zudem harmonisch aufeinander abgestimmt und die Bauteile gleicher Qualität sein. Im Einzelfall bleibt aber nur ein Trekkingrad Test um sich bei der Qualität des einzelnen Rads sicher zu sein.

Wo finden sich Trekkingrad Angebote?

Trekkingräder stehen bei den Deutschen hoch im Kurs. Daher gibt es sie nicht nur im Fachhandel, sondern auch im Kaufhaus oder sogar ab und zu beim Discounter. Besonders groß ist die Auswahl im Internet. Hier können Sie nicht nur zwischen einer Fülle an Modellen wählen, sondern erhalten oft auch die günstigsten Preise.

Wie stelle ich den Lenker und Vorbau ein?

Worte sagen viel, ein Video sagt mehr. Mit dieser Anleitung sollten Sie keine Probleme haben.

Trekkingrad kaufen

Was sollte beim Trekkingrad Kauf beachtet werden?

Trekkingrad ist nicht gleich Trekkingrad. Denn die einzelnen Modelle unterscheiden sich erheblich. Wenn Sie ein Trekkinbike kaufen möchten, kann Ihnen diese Checkliste bei der Entscheidung für ein Modell behilflich sein. Eine große Rolle spielen:

  • Ausstattung
  • Gewicht und Größe
  • Nutzung

Ausstattung

  • Rahmen: Ein Rahmen muss ordentlich verarbeitet sein. Die einzelnen Materialien wie Stahl, Carbon und Aluminium haben jeweils ihre Vor- und Nachteile. So ist Stahl langlebig, aber auch schwer. Aluminium hingegen deutlich leichter. Die Rahmengröße richtet sich nach der Körpergröße und kann anhand der Körpergröße ermittelt werden (siehe Rahmengröße).
  • Schaltung: Die meisten Trekkingräder sind mit einer Kettenschaltung ausgestattet, die bis zu 30 Gängen haben kann. Damit kann verschiedenes Gelände bewältigt werden und gerade in hügeligen und bergigen Landstrichen sind viele Gänge komfortabel. . Vielfahrer sollten über eine Nabenschaltung nachdenken. Wichtiger als die Anzahl der Gänge ist, dass die Schaltung von einem namhaften Hersteller stammt.
  • Bremsen: Trekkingräder verfügen ab der mittleren Preisklasse meist über hydraulische Scheibenbremsen. Das erlaubt, die Bremswirkung exakt zu dosieren und Bremsmanöver zu kontrollieren. Diese Bremsenart ist zudem weniger anfällig und muss nicht so oft gereinigt werden. Preisgünstige Trekkingbikes haben oft Felgenbremsen, die leicht selbst repariert werden können, was bei Touren in abgelegene Landstriche ein Vorteil sein kann. Die dritte Variante bilden mechanische Scheibenbremsen. Erfahrene Radfahrer sehen keinen deutlichen Unterschied zwischen Felgen- und Scheibenbremse, würden jedoch die Scheibenbremse bevorzugen.
  • Anbauteile: Normalerweise umfasst die Werksausstattung eines Trekkingrades Beleuchtung, Sattel, Schutzblech, Gepäckträger, Klingel und Ständer. Das garantiert, dass alle Teile aufeinander abgestimmt sind und die Vorgaben der StVO erfüllt werden. Es empfiehlt sich, auch bei den Zubehörteilen auf Markenhersteller zu achten. Sicherheit hat bei allen Teilen Vorrang.
  • Reifen: Stabile Reifen eines Markenherstellers komplettieren das Trekkingrad. Die Reifen sollten eher breit sein.
  • Lenker: Eine ergonomische Form ist wichtig für den Fahrkomfort. Trotzdem sollte der Lenker kein Ausschlusskriterium für ein Trekkingradmodell sein, da er sich leicht austauschen lässt.
  • Federung: Eine Federgabel beim Trekkingbike bringt mehr Druck auf den Lenker und erspart dadurch Einschläge. Wer überwiegend auf festem Untergrund wie Asphalt und Wirtschaftswegen unterwegs ist, kann sich die Federgabel sparen. Die Starrgabel ist besser, wenn ein Trekkingrad auf Reisen vorne und hinten beladen wird. Eine starre Gabel freute ebenfalls alle, die mehr Wert auf Dynamik beim Fahren legen als auf Komfort.
  • Gepäckträger: Wenn Sie länger unterwegs sind, muss Ihr Trekkingrad zwangsläufig zum Lastesel werden. Spezielle Reiseradgepäckträger ermöglichen das Einhängen von Fahrradtaschen. Sie können Ihr Trekkingrad jedoch entsprechend nachrüsten lassen. Neben einem guten Reiseradgepäckträger ist auch ein Fahrradrucksack sehr zu empfehlen.

Gewicht & Größe

  • Gewicht des Trekkingrades: Je weniger, desto besser lautet die Devise. Im Schnitt wiegt ein Trekkingbike 15 bis 16 kg. Über 17 kg schränken die Flexibilität des Fahrers deutlich ein. Wer ein gutes Modell erwischt, das 13 oder 14 Kilogramm wiegt, sollte zuschlagen.
  • Gewicht des Fahrers: Bei manchen Modellen darf die Gesamtladung des Trekkingrades 100 Kilogramm nicht übersteigen. Mit Gepäck könnte das je nach Statur zum Problem werden.
  • Körpergröße: Die Größe des Rades muss der Körpergröße entsprechen. Die Pedale sollten aus einer normalen Sitzposition heraus getreten werden können.

Nutzung

  • Einsatzgebiet: Wird das Trekkingrad mehr in der Stadt oder auf dem Land gefahren? Ist es täglich im Gebrauch oder nur während des Urlaubs? Entscheidend sind auch die Wetterbedingungen. Wenn Sie auch bei Regen und sogar Schnee unterwegs sind, brauchen Sie eine hochwertige Beleuchtung und Qualitätsreifen.

Günstiger oder hoher Preis?

Gutes Rad ist teuer? Sie können 200 Euro oder auch 2000 Euro für Ihr Trekkingrad ausgeben. Im mittleren Preissegment erhalten Sie für gewöhnlich gute Qualität und müssen allenfalls kleine Abstriche machen. Wenn Sie täglich unterwegs sind mit Ihrem Trekkingbike, dann sollten Sie etwas mehr investieren und sich die Sicherheit und den Fahrkomfort gönnen. Viel wichtiger als nur der Preis ist die Qualität und das Zusammenspiel aller Komponenten des Trekkingrades. Hochwertige Bremsen nutzen Ihnen wenig, wenn die Schaltung zu wünschen übrig lässt. Achten Sie daher immer auf die Qualität aller Bestandteile.

Wo kann man ein Trekkingrad kaufen?

  • Fachhandel
  • Internet

Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten ein Trekkingrad zu kaufen: Entweder können Sie sich in einem Fachgeschäft umsehen und dort das Rad kaufen oder Sie suchen im Internet nach dem richtigen Trekkingrad. Ein Trekkingrad Test berät Sie allumfassend und danach kann das passende Rad gekauft werden. Wir empfehlen Ihnen den Kauf über das Internet aus verschiedenen Gründen:

  • Größere Auswahl
  • Niedrigere Preise
  • Vielseitigere Beratung durch mehrere Trekkingrad Tests
  • Lieferung bis an die Haustür
  • Problemloses Rückgaberecht (30 Tage)

Von uns empfohlene Shops

FahrradshopLink zum Shop
Amazon
Bei der Auswahl kann Amazon wohl kein einzelner Fahrradshop das Wasser reichen. Eher geeignet für Casual Radfahrer kann Amazon mit den Preisen, dem Angebot und der Übersichtlichkeit überzeugen.
Idealo
Möchte man wissen wann welches Faltrad zum besten Preis erhältlich ist, dann bietet sich Idealo an. Mit einer der größten Auswahlmöglichkeiten nahezu einzigartig weltweit.
Decathlon
Von der Kleidung, dem Zubehör bis hin zum Rad ist für Groß und Klein alles zu finden. Beim französischen Sportriesen bleibt kein Wunsch mehr offen.
Lucky Bike
Bereits ausgezeichnet als Deutschlands bester Online Shop, bietet Lucky Bike eine unglaubliche Auswahlmöglichkeit von über 100.000 Modellen an.
Otto
OTTO gehört zu den größten Online Shops Deutschlands und bietet ein großes Fahrradsortiment für klein und groß an.
Radwelt-Shop
Der bereits seit 1965 bestehende Konzern eröffnete mit dem Radwelt-shop ein tolles Angebot an qualitativen Fahrrädern und Zubehörteilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.