Gokart Test 2019 ⋆ Vergleich, Ratgeber & Kaufberatung

Das für Dich beste Gokart zu finden ist nicht leicht, deswegen versuche ich Dich hier bestmöglich zu beraten. Dieser Gokart Ratgeber unterteilt sich in 5 Bereiche:

Der 1. Teil ist eine Kurzvorstellung 10 der besten Gokarts.
Im 2. Teil findest Du einen ausführlichen Vergleich der Top Gokarts: direkt zum Abschnitt!
Im 3. Teil gibt es eine Auswertung aller aktuellen Gokart Tests: direkt zum Abschnitt!
Im 4. Teil folgt ein Ratgeber rund um Gokarts: direkt zum Abschnitt!
Im 5. Teil findest Du schlussendlich alles relevante über das Kaufen eines Gokarts: direkt zum Abschnitt!

Gokart ist im Deutschen eine Bezeichnung für Tretautos und Kettcars (Quelle: Wikipedia). Kettcar ist eine eingetragene Markenname der Marke Kettler und wird trotzdem von vielen als Synonym zu Gokart gebraucht. In diesem Gokart / Kettcar Test werden Gokarts von unterschiedlichsten Marken vorgestellt.

PlatzModellFazit
1

Berg

Buddy

Berg GoKart Buddy Test

Unsere Empfehlung

2

Berg

Rally

Berg GoKart Rally Test

Qualitäts-Tipp

3

Hauck

Traxx Lightning

Hauck Toys Traxx Lightning Test

Preis-Tipp

4

Kettler

Daytona Air

5

Puky

Go-Cart F1L

6

Puky

Go-Cart F550L

7

Berg

Buddy Black Edition

Berg Buddy Black Edition Test

8

Hauck

Sirocco

Hauck Sirocco Test

9

Berg

Extra BFR

Berg Extra BFR Test

10

Kettler

Barcelona Air

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam

Top 13 Gokarts

Platz 1: Berg Buddy

Preisvergleich
Unsere Erfahrung

Unsere Bewertung

  • Flexibilität – 85%
  • Komfort – 80%
  • Preis-Leistung – 95%
  • Sicherheit – 85%
  • Handling – 100%
  • Endergebnis: 89 %

Unser Resultat zum BERG Buddy

Das ist gut:

  • Kugelgelagerte, luftbereifte Räder
  • BFR-System (unten erklärt)
  • Pendelachse
  • Verstellbarer Schalensitz
  • Super Optik
  • enger Wendekreis & Super Handling
  • kindgerechte Ergonomie

Das ist nicht so gut:

  • keine Zusatzbremse & nur BFR
  • kann kippen

Sicherheit – Achtung!

Diesen Punkt solltest Du auf keinen Fall überspringen oder vergessen, falls deine Entscheidung auf das BERG Buddy GoKart gefallen ist. Wir werden zunächst auf alle Aspekte eingehen, die etwas mit der Sicherheit dieses Modells zu tun haben.

Beginnen wir ganz unten mit den GoKart Reifen. Die typischen Luftreifen gewähren hohe Flexibilität in Sachen Gelände, ermöglichen eine leichte und außerordentlich leise Fahrweise und steigern somit die Langlebigkeit dieses Tretautos. Reifen sind miteinander verbunden, das ist nichts Neues. BERG setzt hier auf sehr hohe Sicherheit und hat eine sogenannte Pendelachse eingebaut.

Eine Pendelachse ist eine flexible Vorrichtung, die dazu dient den Bodenkontakt permanent zu halten, indem sie sich an kleinere Höhen, Tiefen und Kurven anpasst. Es ist eine Top-Eigenschaft, die soweit nur bei BERG aufzufinden ist, dennoch gibt es Kunden, die aussagen, dass Ihr Kind mit dem Buddy umgekippt sei. Meistens ist das Kippen eine Folge von zu hoher Geschwindigkeit kombiniert mit einem sehr geringen Wendekreis, d.h. man sollte stets darauf achten, dass die Kleinen nicht so sehr einlenken, wenn sie mit sehr hoher Geschwindigkeit fahren. Wir erwähnen Dies aus Sicherheitsgründen, obwohl es bisher nur 2-3 Fälle gab, bei Denen wahrscheinlich eine Geschwindigkeit der Auslöser war, die man so auf ebenen Flächen nicht erreichen könnte. Wir werden in einem Text weiter unten auf das Material eingehen und springen direkt zu dem BFR-System.


BFR-System – Schon mal gehört?

Nein? Wir auch nicht, bevor wir uns mit BERG auseinander gesetzt hatten. BERG’s System ist eine geniale Erfindung möchte man fast schon sagen. So ein System ermöglicht alles in Einem. Das BFR-System ist dazu in der Lage, durch einen Rücktritt, zu bremsen. Der wirkt sich allerdings nur auf ein Hinterrad aus. Befindet sich das GoKart jetzt im Stillstand ist es möglich sofort rückwärts zu fahren, aber natürlich auch wieder vorwärts. Ein Freilauf ist auch schon mit integriert, also braucht man sich hier wirklich gar keine Gedanken zu machen.

Das Einzige und wirklich Negative, und jetzt gut aufpassen, ist die fehlende Zusatzbremse. Was genau meinen wir? Angenommen dein Schützling befährt gerade eine Steigung. Mitten auf der Steigung geht Ihm die Kraft aus und er fängt an rückwärts zu rollen. Das BERG Buddy Tretauto jetzt zum halten zu bringen, ist eine echte Herausforderung, denn es ist nur durch das vorwärts Treten möglich abzubremsen. Du bist jetzt bestimmt geschockt, doch ist das kein Fehler auf der Seite des Herstellers, denn der verweist ausdrücklich auf den Hausgebrauch bzw. das Benutzen von ebenen Gebieten.


Material & Verstellbarkeit

Also über BERG muss man echt sagen, dass sie eine sehr hochwertige, saubere und zufriedenstellende Verarbeitung anbieten, wo wir nicht meckern können. Der GoKart-Rahmen aus Metall bietet hohe Robustheit und hält Bordsteine, Löcher und andere Unebenheiten aus. Wohlgemerkt auch durch die Pendelachse. Es ist nicht ganz so flexibel, wie beispielsweise Puky-Modelle, aber mit einem Bereich der Körpergrößen von 100-140 cm doch sehr solide. Du kannst den Sitz mit 3 verschiedenen Möglichkeiten anpassen, indem Du die Schnellverstellung nutzt. Kein Werkzeug, einfach abschrauben, verstellen und wieder festschrauben. Dasselbe gilt für das Lenkrad. Die Flexibilität musste daher leiden, weil BERG das Tretauto für den Hausgebrauch empfiehlt.


Handling

Widmen wir uns dem Handling des BERG Buddy’s. Uns ist es wahrscheinlich noch nie so leicht gefallen, einfach ein Super abzugeben. Das Handling ist ohne weiteres wohl das Beste der Klassiker. Das GoKart mag zwar schwer sein, aber durch die Luftreifen, das BFR-System und die Pendelachse lässt es sich sehr leicht und schnell bewegen. Der Wendekreis ist sehr eng und ermöglicht es sehr flexibel zu sein, während der Fahrt. Leichte und spielfreie Lenkung, super leise und echt wendig. Sowas nennen wir ein Top-Handling – BERG hat hier sozusagen ein Fahrrad auf 4 Rädern geschaffen.


Optik

Modern und sportlich gemischt mit Orange und Schwarz. Das Design vom BERG Buddy ist echt klasse. Es springt nicht nur Dir oder uns ins Auge, es wird auch den Kleinen super gefallen. Man könnte schon sagen, dass es einen neidisch macht, wenn das Nachbarkind damit durch die Gegend heizt. Du denkst hoffentlich nicht, dass BERG nur dieses Design auf Lager hat. Jetzt stellen wir Dir die anderen Varianten vor, die ebenso super Aussehen und abschneiden.


Fazit & Kritik

Das BERG Buddy GoKart bietet Dir so viele Besonderheiten, Extras und super Qualität. Hinzu kommt ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis kombiniert mit dem Service von BERGToys, falls etwas schief läuft. Wir haben gelernt, dass dieses Modell flexibel , aber auch mit Vorsicht zu genießen ist, damit keine Unfälle, wie Umkippen oder einen Berg rückwärts runterrollen zustande kommen. Komfort hat zwar keinen extra Abschnitt erhalten, doch auch hier bietet das BERG Buddy gute Qualität. Die kindgerechte Ergonomie mit Schalensitz lässt längeren Fahrspaß zu. Jedoch gibt es ein kleines Makel. Im Sitz befindet sich eine Rille, die nach wirklich langem Fahren sehr unangenehm werden kann. Hier gab es Minuspunkte, sonst top. Über die Sicherheit solltest Du nach unserem Text genau bescheid wissen, um schlechten Bewertungen und Unfällen vorzubeugen. Zum Handling gibt es nicht viel zu sagen. Es ist einfach super, was BERG da gezaubert hat. Wir sind zufrieden. Und Du?

Wir reden hier also von einem sehr guten BERG Modell, das überall überzeugt hat. Besonders Handling und Preis beeindrucken. Das BERG Buddy Kart wächst mit dem Fahrer, ist super als Einstieg geeignet und besitzt eine Top-Qualität. 4 1/2 Sternegibt es von uns und den Kunden. Sicherheit und Ergonomie sind zu wichtig, um die volle Punktzahl zu geben!

Platz 2: Berg Rally

Berg Rally
  • Go Karts
  • GoKart
  • baby sport
Preisvergleich
Unsere Einschätzung

Unsere Bewertung

  • Flexibilität – 90%
  • Komfort – 90%
  • Preis-Leistung – 95%
  • Sicherheit – 95%
  • Handling – 90%
  • Endergebnis: 92 %

Unser Resultat zum BERG Rally Vor- und Nachteile

Das ist gut:

  • Kugelgelagerte, luftbereifte Räder
  • BFR-System (unten erklärt)
  • Pendelachse
  • Verstellbarer Schalensitz
  • Super Optik
  • enger Wendekreis & Super Handling
  • kindgerechte Ergonomie
  • Anhängerkupplung

Das ist nicht so gut:

  • keine Zusatzbremse & nur BFR

Sicherheit – Achtung!

Wie bei seinem kleinen Bruder, dem BERG Buddy, solltest Du diesen Punkt auf keinen Fall überspringen oder vergessen, wenn Du am BERG Rally interessiert bist. Zunächst gehen wir auf alle Aspekte ein, die etwas mit der Sicherheit dieses Modells zu tun haben.

Starten wir unten, mit den GoKart Reifen. Die typischen Luftreifen gewähren hohe Flexibilität in Sachen Gelände, ermöglichen eine leichte und außerordentlich leise Fahrweise und steigern somit die Langlebigkeit dieses Tretautos. Reifen sind miteinander verbunden, das ist nichts Neues. BERG setzt hier auf sehr hohe Sicherheit und hat eine sogenannte Pendelachse eingebaut.

Diese flexible Vorrichtung, die dazu dient den Bodenkontakt permanent zu halten, ermöglicht es kleinere Höhen, Tiefen und Kurven zu meistern, ohne das eine Gefahr entsteht. Es ist eine Top-Eigenschaft, die soweit nur bei BERG aufzufinden ist. Das BERG Rally GoKart zum Kippen zu bringen ist so gut wie unmöglich. Wird übertrieben besteht natürlich die Möglichkeit das es umkippt, aber um das zu schaffen, muss man schon einen Berg runterfahren und danach eine extrem scharfe Kurve nehmen. Erwähnt werden muss das trotzdem, damit Du dir ein eigenes Bild über die Sicherheit machen kannst. Zusätzliche Sicherheit wird durch einen Frontspoiler hinzugefügt, der die Frontachse und den GoKart-Rahmen vor Stößen schützt.


BFR-System – Schon mal gehört?

Nein? Wir auch nicht, bevor wir uns mit BERG auseinander gesetzt hatten. BERG’s System ist eine geniale Erfindung möchte man fast schon sagen. Alles in Einem! Das BFR-System ist dazu in der Lage, durch einen Rücktritt, zu bremsen. Der wirkt sich allerdings nur auf ein Hinterrad aus. Angenommen der kleine Fahrer tritt den Rücktritt und will sofort rückwärts fahren. Dieses System ermöglicht genau Das, da nach dem Stillstand der Rückwärtsgang optional zugeschaltet wird. Ein Freilauf ist auch schon mit integriert, also braucht man sich hier wirklich gar keine Gedanken zu machen.

Ein negativer Aspekt kommt jetzt, gut aufpassen! Eine fehlende Zusatzbremse. Was genau meinen wir? Angenommen dein Schützling befährt gerade eine Steigung. Mitten auf der Steigung geht Ihm die Kraft aus und er fängt an rückwärts zu rollen. Das BERG Rally Tretauto jetzt zum halten zu bringen, ist eine echte Herausforderung, vor Allem bei diesem Gewicht, denn es ist nur durch das vorwärts Treten möglich abzubremsen. Du bist jetzt bestimmt geschockt, doch ist das kein Fehler auf der Seite des Herstellers, denn der verweist ausdrücklich auf den Hausgebrauch bzw. das Benutzen von ebenen Gebieten. Die City GoKarts wie ein BERG Rally sind extra für Siedlungen, Kleinstädte oder grob gesagt Straßen und Wege gemacht.


Material & Flexibilität

Also über BERG muss man echt sagen, dass sie eine sehr hochwertige, saubere und zufriedenstellende Verarbeitung anbieten, wo wir nicht meckern können. Der GoKart-Rahmen aus Metall bietet hohe Robustheit und hält Bordsteine, Löcher und andere Unebenheiten aus. Die Pendelachse gewährt zudem noch mehr Sicherheit und passt das BERG Rally der Umgebung an. Sehr flexibel und von einer Körpergröße ab 110-160 cm zu benutzen. Die Schnellverstellung des Sitzes ermöglicht es Dir, ganz leicht und schnell, das GoKart in 3 Stufen an seinen Fahrer anzupassen. Das Lenkrad ist ebenfalls verstellbar. Eher weniger geeignt für Natur und schweres Gelände, aber trotzdem sehr zufrieden stellend, wenn man ein Produkt sucht, welches lange begleitet.


Handling

Kommen wir zum Handling. Wie beim Bruder gibt es hier wenig auszusetzen. Jedoch machen wir uns Gedanken über Größe und Gewicht, weshalb die 100Pkt nicht erreicht wurden. Das GoKart mag zwar schwer sein, aber durch die Luftreifen, das BFR-System und die Pendelachse lässt es sich sehr leicht und schnell bewegen. Ein enger Wendekreis trägt zu mehr Fahrspaß und Flexibilität auf der Straße bei. Eine Leichte und spielfreie Lenkung, super leise und echt wendig. Sowas nennen wir ein sehr gutes Handling.


Optik

Das Design vom BERG Rally ist echt klasse. Es springt nicht nur Dir oder uns ins Auge, es wird auch den Kleinen super gefallen. Du wirst, durch den schwarzen Kunststoff-Rahmen, keine Kette und kein BFR-System sehen. Das Auge kann sich also komplett auf die Oberfläche verlassen und bringt das ein oder andere Nachbarkind zum staunen. BERG hat hier genau 2 Designs auf Lager. Schau Dir mal den Mustang an, vielleicht gefällt er Dir ja besser.


Fazit & Kritik

Das BERG Rally GoKart bietet Dir so viele Besonderheiten, Extras und super Qualität. Ein wirklich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis kombiniert mit dem Service von BERGToys, falls etwas schief läuft, bietet lange Freude an diesem Produkt. Gelernt haben wir, dass dieses Modell flexibel , aber auch mit Vorsicht zu genießen ist, damit keine Unfälle zustande kommen. Komfort wurrde oben nicht erwähnt, dennoch bietet das BERG Rally Modell sehr gute Qualität. Die kindgerechte Ergonomie mit Schalensitz lässt längeren Fahrspaß zu. Der Sitz ist super geformt, darf an dieser Stelle nicht vergessen werden. Die Sicherheit haben wir deutlich dargelegt und hoffen, dass so keine Missverständnisse auskommen, da BERG ein solches System nicht ohne nachzudenken erstellt. Super Handling, was BERG da abliefert. Siehst Du das auch so?

Wir präsentieren also ein sehr gutes BERG Modell. Alle Aspekte ermöglichen hohen Fahrspaß. Besonders Handling und Preis beeindrucken. Das BERG Rally Kart wächst mit dem Fahrer bis ins jugendliche Alter und besitzt eine Top-Qualität. Wir hoffen das individuelle Fehler bei BERG ausbleiben, die schon schlechte Kundenrezensionen hervorgerufen haben. Du bist jetzt vorgewarnt und auf der sicheren Seite! 4 1/2 Sternegibt es von den meisten Kunden und uns trotzdem, für das Produkt an sich.

Platz 3: Hauck Traxx Lightning

Hauck Traxx Lightning
  • robuster Stahlrohrrahmen
  • Kunststoffräder mit Gummiprofil
  • Handbremse für beide Hinterräder
Preisvergleich

Platz 4: Kettcar Daytona Air

Reduziert
Kettcar Daytona Air
  • HOCHWERTIGES MATERIAL: Dieses Kinderfahrzeug für Draußen hält durch seinen hochwertigen Stahlrohrrahmen mit...
  • COOL & SICHER: Das Kettcar Kinderauto begeistert Ihre Kleinen durch sein sportliches Design. Außerdem sorgt ein...
  • MEHR FAHRSPASS: Mit diesem Go Kart kann Ihr Kind richtig Geschwindigkeit aufnehmen, aber jederzeit auch mit der auf...
Preisvergleich
Unsere Einschätzung

Unsere Bewertung

  • Flexibilität – 85%
  • Komfort – 95%
  • Preis-Leistung – 100%
  • Sicherheit – 85%
  • Handling – 90%
  • Endergebnis: 91 %

Vor- und Nachteile des Kettcar Daytona Air

Das ist gut:

  • Kugelgelagerte, luftbereifte Räder
  • Preis-Leistung
  • sehr gute Qualität
  • Verstellbarer Schalensitz
  • leicht & bequem
  • enger Wendekreis & Super Handling
  • kindgerechte Ergonomie
  • Wirbelsäulenpolster

Das ist nicht so gut:

  • Freilauf muss zugeschaltet werden

Preis-Leistung

Zum Preis-Leistungs-Verhältnis beim Kettcar Daytona Air lässt sich nicht viel sagen. Schau Dich einmal bei uns um und Du wirst sehen, dass die klassischen GoKarts eigentlich erst ab 200 € beginnen. Das Kettcar Daytona Air ist hier unschlagbar gut. Du bekommst fast alles, was Dir andere Hersteller auch versprechen und das circa 100 € günstiger. Wir finden das bemerkenswert. Klar gibt es dadurch auch Nachteile, diese wirst Du im Fazit ganz unten finden.


Sicherheit

Du befindest dich hier bei einem der beliebtesten GoKarts auf dem Markt. Doch wie sieht es aus, wenn wir mal auf einige Punkte genauer eingehen. Beginnen wir mit der Sicherheit. Das Kettcar Daytona Air verfügt über eine Handbremse, die auf beide Räder Wirkung hat. Ein Punkt, der auf jeden Fall sehr wichtig ist und zu hoher Sicherheit beiträgt. Nachteil hier ist, dass die Fahrer, die die Handbremse mit ihrer „schwächeren“ Hand betätigen, möglicherweise langsamer und weniger effektiv bremsen. Anatomische Eigenschaften sollten jedoch die Bewertung nicht runterziehen, erwähnt werden muss es trotzdem.

Eine Handbremse für zwei Räder spricht für das Kettcar Daytona Air. Natürlich besitzt es auch einen Freilauf, dieser ist aber zuschaltbar, das heißt der Fahrer kann selbst entscheiden, wann sich die Pedale mitdrehen sollen oder nicht. Die Luftreifen bieten natürlich wieder Langlebigkeit und zusätzliche Sicherheit in verschiedensten Geländen. Neben einem soliden Grundaufbau und sehr gutem Material, wozu wir später kommen, bieten die genannten Extras noch mehr Sicherheit als ohnehin schon.


Material & Verstellbarkeit

Qualitativer Stahlrohrrahmen, kratzfeste Pulverlackierung und robuster Kunststoff. Kettler bietet Dir hier Eigenschaften, die viele GoKarts auch bieten, wobei diese aber erheblich mehr Kosten beanspruchen. Das Stahl für Robustheit und Stabilität sorgt müssen wir nicht näher erläutern. Auf dieses Grundgerüst packen wir jetzt noch Kunststoff, der empfindliche Gebiete, wie Ketten oder Front schützen soll. Ein Frontspoiler aus hartem Kunststoff kann mit Sicherheit vielen Stößen standhalten und größeren Schäden vorbeugen. Der Kunststoff wird hier also als zusätzlicher Schutz für essentielle Bereiche des Kettcar Daytona Air genutzt.

Flexibel ist es auch noch. 3 Sitzeinstellungen ermöglichen das Fahren über viele Jahre oder von verschiedenen kleinen Fahrern. Kinderleicht zu verstellen, indem man den Sitz lockert, verschiebt und wieder festdreht. Von 100-130 cm ist eher weniger im Vergleich zur Konkurrenz, dennoch wird Dir versprochen, dass es 4 Jahre genutzt werden kann. Außerdem sollte man bei diesem unschlagbaren Preis die Erwartungen etwas runter schrauben. Trotzdem sind wir sehr zufrieden, mit dem was Kettler hier an Flexibilität geliefert hat.


Handling

Hier können wir nur „sehr gut“ sagen. Enger Wendekreis und ein Lenkrad welches sich sehr leicht bewegen lässt. Hinzu kommt das niedrige Gewicht und der damit verbundene Kraftaufwand, welcher sich als sehr gering erwies. Es ist also möglich schnelle, flexible und aufregende Fahrmanöver durchzuführen. Das Kettcar Daytona Air lässt sich also leicht lenken und fahren. Sogar leichte Steigungen stellen kein großes Hindernis da. Das wünschen wir uns.


Optik

Mit Schwarz vielleicht nicht das kreativste Design, aber es ist schlicht und cool. Die weißen Akzente lassen das GoKart sehr modern und sportlich wirken. Auf keinen Fall zu bunt und der Kontrast kommt auch sehr schön zur Geltung. Welcher Fahrer wünscht sich nicht die Nummer 1 zu sein? Kettler kann mit dem kleinen Aufkleber auf dem Frontspoiler große Freude und Motivation erwecken, zudem unterstützt dieser das sportliche Design. Durch und durch modern, nicht zu anstrengend für die Augen und einfach gut gestaltet. Außerdem bietet das Kettcar Daytona Air, dass man selbst kreativ ist, bei diesen großen schwarzen Flächen. Eine schöne Möglichkeit, um die Individualität zu entfalten. Ein sehr schönes GoKart.


Komfort

Wie üblich finden wir hier eine kindgerechte Ergonomie auf, die langfristig wichtig ist, um Schäden zu vermeiden. Kettler hat auch noch ein Wirbelsäulenpolster hinzugefügt, um zusätzlich zu schützen. Der Komfort ist hier also ziemlich hoch, außer das Kunststoff nach einer Weile immer weh tut, gibt es nichts zu bemängeln.


Andere Designs

Ein typisches Kettler Produkt. Du bekommst super Qualität, zu einem tollen Preis. Was aber kann man bemängeln? Manche Kundenrezensionen zeigen auf, dass es schon vorgekommen ist, dass Schrauben oder Muttern gefehlt haben, die Kette nicht vernünftig gespannt war oder generelle logistische Fehler. Natürlich zählt Vieles davon nicht zur Bewertung des Kettcar Daytona Air, weil das Produkt nichts für menschliche Fehler kann. Trotzdem solltest Du auch solche Informationen erhalten, um dich dementsprechend abzusichern.
Ansonsten finden wir hier wirklich ein Produkt vor, welches durch Preis und Qualität herausragt. Mit der extra Sicherheit, durch die Handbremse, die auf beide Räder wirkt, und der Kunststoffausstattung. Mit einem super Handling, solider Flexibilität und sehr gutem Komfort, können wir das Kettcar Daytona Air nur empfehlen.

Zurückblickend bietet Dir dieses Kettcar alles Nötige, um die Kleinen glücklich zu machen. Nebenbei müssen sich Eltern wenig Sorgen machen und selbst nicht Unmengen investieren. Das Gesamtprodukt ist doch sehr zufrieden stellend und verdient eine sehr gute Bewertung. 4 1/2 Sternegibt es von uns für den Preis-Leistungs-Sieger. Du kannst bei diesem Preis-Leistungs-Verhältnis, mit unseren Informationen, nichts falsch machen.

Platz 5: Puky Go-Cart F1L

Puky Go-Cart F1L
  • Freilaufautomatik, Luftbereifung, Räder, Antrieb und Pedale sind kugelgelagert, Verstellbarer Cart-Schalensitz,...
  • Stoßfeste Pulverlackierung, Freilaufautomatik, Handbremse, Luftreifen, Spoiler, Räder, Antrieb und Pedale sind...
  • Ketten-Schnellspannung, Cart-Schalensitz mit Schnellverstellung, Handbremse, Spoiler, Stoßstange
Preisvergleich
Unsere Einschätzung

Unsere Bewertung

  • Flexibilität – 95%
  • Komfort – 95%
  • Preis-Leistung – 85%
  • Sicherheit – 95%
  • Handling – 85%
  • Endergebnis: 91.25 %

Vor- und Nachteile des Puky Go-Cart F1L

Das ist gut:

  • Kugelgelagerte, luftbereifte Räder
  • Niedriger Schwerpunkt
  • Sportlenkrad
  • Verstellbarer Schalensitz
  • Stoßstange und Sport-Spoiler
  • Verstellbare Kettenspannung
  • Stoßfeste Pulverlackierung
  • Kindgerechte Ergonomie

Das ist nicht so gut:

  • hoher Preis
  • Anleitung befriedigend
  • „nur“ Handbremsen

Material & Verstellbarkeit

Dieses Modell ist von Puky und bringt somit einige Standards mit, die sich von unbekannteren Firmen abheben. Zum Einen finden wir eine stoßfeste Pulverlackierung. Damit verspricht uns Puky, dass leichte Stöße keine großen Schäden in der Lackierung und Karosserie verursachen. Durch eine Stoßstange und ein Spoiler erlangt das Produkt zusätzliche Sicherheitspunkte, die sehr wichtig sein können. Langlebigkeit und Schutz sind auf jeden Fall garantiert. Das Puky Go-Cart F1L an sich, zueht aus robusten Metall und gewährt so eine sehr gute Stabilität gegenüber jeder Größe und jedem Gewicht von Kindern.

In Sachen Flexibilität befindet man sich hier auf einem Top-Level. Dieses Puky-Modell kann ab einer Größe von 115 cm genutzt werden. Der Hersteller verspricht eine maximal Größe von bis zu 160 cm, doch einige Kundenrezensionen zeigen, dass man es sogar noch länger nutzen kann. Zudem ist es eine Schnellverstellung. Man dreht also den Sitz locker, verschiebt Diesen und schraubt Ihn wieder fest. Fahren mehrere Personen damit oder steht es einfach eine Weile im Keller, so ist es möglich sofort wieder loszulegen.


Handling

Das Handling ist sehr wichtig und kann den Fahrspaß verringern oder vergrößern. Das Puky Go-Cart F1L ist nicht unbedingt für enge Wege, Gassen oder Einfahrten geeignet. Durch sein mittleres Gewicht und den tiefen Schwerpunkt kann das GoKart zwar nicht kippen, aber dadurch wird der Wendekreis etwas größer, als bei den Konkurrenten. Der größere Wendekreis hat, wie schon erwähnt, den Vorteil, dass die Sicherheit dadurch erhöht wird. Wir haben uns anfangs wahrscheinlich genau so gewundert wie Du und das es Auswirkung auf die wählbaren Umgebungen hat, ist auch offensichtlich. Doch überwiegt hier wirklich der Sicherheitsfaktor weswegen das Handling keine negativen Auswirkungen auf unser Ergebnis hatte.


Optik

Ein individuelles, cooles und modernes Design garantiert den Wow-Effekt und lässt Kinderaugen staunen, nicht nur die des Fahrers. Neben dem unten aufgeführten anderen Design, findet man hier außerordentlich stilvolle Sticker, die dem Ganzen den gewissen Touch verleihen. Ein schneller und feuriger Schlitten, mit dem man gerne umher heizt.


Andere Designs

Bei den Besonderheiten gibt es Einiges aufzuzählen. Denn Puky will mit hoher Sicherheit und Robustheit punkten. Das Puky Go-Cart F1L verfügt nämlich über eine Stoßstange und einen Spoiler. Da durch wird ein möglicher Aufprall etwas abgefangen und schützt den Hauptteil des Tretautos. Auch noch erwähnenswert sind die kugelgelagerten Räder und Pedale. Kugellager machen die Beschleunigung und das Treten generell einfacher. Das Problem liegt bei Steigungen, wie bei vielen schwereren GoKarts. Ist der Fahrer aber in dem vorausgesetzten Alter und der Größe, sollte der Spaß trotzdem garantiert sein.


Noch mehr Zubehör.

Wenn Du vielleicht nach weiterem Zubehör suchst, bieten wir Dir eine extra Zubehörseite, wo viel Zubehör verfügbar ist. Möglicherweise kannst Du es sogar auf mehrere GoKarts anwenden.


Fazit & Kritik

Das Puky Go-Cart F1L bietet Dir sehr viele Top-Eigenschaften und hat uns ebenfalls überzeugt. Natürlich ist es nicht das Günstigste, aber wenn wir uns diesen Haufen an Vorteilen und die generelle Bewertung anschauen, kann man sogar verstehen warum man hier tiefer in die Tasche greifen muss. Besonders überzeugt hat das Puky Go-Cart F1L durch Flexibilität und Sicherheit. Ab 115 cm kann man es nutzen und manch ein Kunde hat es schon selbst benutzt, obwohl Er ausgewachsen ist.

Der tiefe Schwerpunkt und das Material verlängern die Lebenszeit und machen es fast unmöglich das GoKart zum Kippen zu bringen. Jedoch kann man auch genau diese Punkte bemängeln, da es zu den GoKarts zählt, die etwas schwerer sind und somit mehr Kraftaufwand fordern. Da die Sicherheit, Stabilität, der Komfort und die Flexibilität des Puky-Modells im Vordergrund stehen, sehen wir das überdurchschnittliche Gewicht als wenig relevanten Nebenfaktor. Außerdem ermöglichen diese Faktoren, dass der Fahrspaß sehr hoch ist und man das Puky Go-Cart F1L über viele Jahre nutzen kann.

Warum also kein Bestseller? Wir denken durch den ziemlich hohen Preis im Vergleich zu anderen Modellen, welche ähnliche Ergebnisse erzielten und der Marke Puky, die bei GoKart-Freunden, nach Kettcar und BERG, erst an dritter Stelle kommt. Unser Ergebnis ist also die Top-Bewertung mit 91.25 % und die wohl verdienten 5-Sterne.


Interessiert Dich Puky?

Wenn Du dich außerdem für andere Puky-Modelle, neben dem Puky Go-Cart F1L, interessierst, kannst Du gerne mal bei der Seite über Puky Go-Carts vorbeischauen.

Platz 6: Puky Go-Cart F550L

Puky Go-Cart F550L
  • Freilaufautomatik, Verstellbarer Cart-Schalensitz, Produktgewicht: 16,1 kg
  • Luftreifen, Freilaufautomatik: Freilauf, Vorwärts- und Rückwärtsgang, Kugelgelagerte Räder,...
  • Handbremse, Spoiler, Stoßstange
Preisvergleich
Unsere Einschätzung

Unsere Bewertung

  • Flexibilität – 90%
  • Komfort – 90%
  • Preis-Leistung – 80%
  • Sicherheit – 95%
  • Handling – 90%
  • Endergebnis: 89 %

Vor und Nachteile Puky Go-Cart F550L

Das ist Gut:

  • Kugelgelagerte, luftbereifte Räder
  • Niedriger Schwerpunkt
  • Racing-Lenkrad
  • Verstellbarer Schalensitz
  • Fronstspoiler Soft-Edge-Optik
  • Verstellbare Kettenspannung
  • Stoßfeste Pulverlackierung
  • kindgerechte Ergonomie

Das ist nicht so gut:

  • hoher Preis
  • Anleitung befriedigend
  • „nur“ Handbremsen

Material & Verstellbarkeit

Alsein Puky-Modell werden hiereinige Standards mitgebracht, die sich von unbekannteren Firmen abheben. Zum Einen finden wir eine stoßfeste Pulverlackierung. Damit verspricht uns Puky, dass leichte Stöße keine großen Schäden in der Lackierung und Karosserie verursachen. Das Puky Go-Cart F550L an sich, besteht aus robusten Metall und gewährt so eine sehr gute Stabilität gegenüber jeder Größe und jedem Gewicht von Kindern, im Alter von 4-8 Jahren.

In Sachen Flexibilität befindet man sich hier auf einem Top-Level. Dieses Puky-Modell kann ab einer Größe von 105 cm genutzt werden. Der Hersteller verspricht eine maximal Größe von bis zu 140 cm, auch Kundenrezensionen zeigen, dass ab dieser Größe wirklich Schluss ist. Zudem ist es eine Schnellverstellung. Man dreht also den Sitz locker, verschiebt Diesen und schraubt Ihn wieder fest. Fahren mehrere Personen damit oder steht es einfach eine Weile im Keller, so ist es möglich sofort wieder loszulegen.


Handling

Das Handling ist sehr wichtig und kann den Fahrspaß verringern oder vergrößern. Die meisten Puky-Modelle legen einen sehr hohen Wert auf Sicherheit und sind somit durch ihr hohes Gewicht und den tiefen Schwerpunkt weniger wendbar. Jedoch können Puky Go-Carts so gut wie nicht umkippen. Wenn man es nicht übertreibt, solltest Du also, in Sachen Sicherheit, nie negative Erfahrungen, mit dem Puky Go-Cart F550L, machen. Die Auswirkungen auf die wählbaren Umgebungen sind uns bewusst, doch überwiegt hier wirklich der Sicherheitsfaktor, sodass die fehlenden Punkte beim Handling in die Sicherheitsbewertung einfließen.


Optik

Das, mit der Nummer 1 beklebte, Puky Go-Cart F550L gibt einem sofort das Gefühl mit dem Tretauto schlechthin zu fahren. Die Sticker und das einzigartige Design bringen zusätzliches Staunen bei den Nachbarskindern und in der Familie. Cool, modern und schlicht gehalten. Ein wirklich schönes GoKart, um auch mal ein kleines Bisschen anzugeben.


Besonderheiten

Das Puky mit hoher Sicherheit und Robustheit punkten will, ist keine Frage. Die Besonderheiten sollte man deswegen auf jeden Fall auch betrachten. Hier gibt sich Puky auch nochmal richtig Mühe, um jeden Faktor zu verbessern. Das Puky Go-Cart F550L verfügt nämlich über eine Stoßstange, die zum Einen verhindern soll, dass der Hauptteil des GoKarts beschädigt wird. Zum Anderen wird die Vorderachse, die beide Räder verbindet, optimal geschützt und bleibt von frontalen Stößen unberührt. Auch noch erwähnenswert sind die kugelgelagerten Räder und Pedale. Kugellager machen die Beschleunigung und das Treten generell einfacher. Das Problem liegt bei Steigungen, wie bei vielen schwereren GoKarts. Ist der Fahrer aber in dem vorausgesetzten Alter und der Größe, sollte der Spaß trotzdem garantiert sein.


Fazit & Kritik

Das Puky Go-Cart F550L bietet Dir sehr viele Top-Eigenschaften und hat uns zum größten Teil überzeugt. Es ist zwar günstiger als sein großer Bruder, das Puky Go-Cart F1L, aber trotzdem nicht unbedingt wenig Geld, weshalb das Preis-Leistungsverhältnis nur ein Gut von uns bekommt. Zudem muss man aber sagen, dass wir eine super Qualität erhalten, wo man auch nicht meckern sollte, aber: „Besser geht immer.“. Besonders überzeugt hat das Puky Go-Cart F550L durch Flexibilität und Sicherheit. Ab 105 cm kann man es nutzen und es begleitet seinen Fahrer bis zu 4 Jahren. Sowas kann nicht jedes Modell. Der tiefe Schwerpunkt und das Material verlängern die Lebenszeit und machen es fast unmöglich das GoKart zum Kippen zu bringen. Genau das kann aber auch ein Kritikpunkt sein, da es zu den GoKarts zählt, die etwas schwerer sind und somit mehr Kraftaufwand fordern.

Da die Sicherheit, Stabilität, der Komfort und die Flexibilität des Puky-Modells im Vordergrund stehen, sehen wir das überdurchschnittliche Gewicht als wenig relevanten Nebenfaktor. Außerdem ermöglichen diese Faktoren, dass der Fahrspaß sehr hoch ist und dieses Modell selten in der Ecke rum steht.

Wir reden hier also von einem soliden Standardmodell, welches durch die, oben genannten, Faktoren sehr überzeugt hat. Leider finden die Puky-Modelle weniger anklang, als verdient, denken wir. Wir hoffen doch sehr Dich von diesem Modell überzeugt zu haben, doch letztendlich entscheidest Du, was das Beste ist. Von uns gibt es aber die wohl verdienten 4 1/2 Sterne().

Interessiert Dich Puky?

Wenn Du dich außerdem für andere Puky-Modelle, neben dem Puky Go-Cart F550L, interessierst, kannst Du gerne mal bei der Seite über Puky Go-Carts vorbeischauen.

Platz 7: Berg Buddy Black Edition

Berg Buddy Black Edition
  • Die Buddy Go Kart von BERG Toys ist eine stilvolle suchen und hohe Qualität Kart für Ihre Kinder
  • Der Buddy-Go-Kart kommt in zwei auffälligen Farben
  • Der solide Rahmen gewährleistet die Qualität im gesamten und den verstellbaren Sitz und Lenker bede
Preisvergleich

Platz 8: Hauck Sirocco

Reduziert
Hauck Sirocco
  • SPASS & BEWEGUNG: Ob wilde Fahrten im Gelände oder Wettrennen mit Freunden, dieses sportliche Pedalfahrzeug...
  • FÖRDERT DIE MOTORIK: Go-Karts sorgen nicht nur für Spiel- und Spaß im Freien sondern fördern auch Koordination...
  • KOMFORT & SICHERHEIT: Die kugelgelagerten, gummierten Räder des Rennflitzers, ermöglichen leises Fahren mit...
Preisvergleich

Platz 9: Berg Extra BFR

Berg Extra BFR
  • BFR - vorwärts und rückwärts fahren dank der einmaligen BFR-Narbe
  • Die Freilaufautomatik hält die Pedale während der Fahrt ruhig und erhöht somit die Sicherheit
  • Verstellbarer Sitz - Immer die perfekte Höhe dank 6-Fach verstellbarem Sitz
Preisvergleich

Platz 10: Kettler Barcelona Air

Reduziert
Kettler Barcelona Air
  • HOCHWERTIGES MATERIAL: Dieses Kinderfahrzeug für Draußen hält durch seinen hochwertigen Stahlrohrrahmen mit...
  • COOL & KOMFORT: Das Kettcar Kinderauto begeistert Ihre Kleinen durch sein sportliches Design. Außerdem sorgt ein...
  • MEHR FAHRSPASS: Mit diesem Go Kart kann Ihr Kind richtig Geschwindigkeit aufnehmen, aber jederzeit auch mit der auf...
Preisvergleich
Unsere Einschätzung

Unsere Bewertung

  • Flexibilität – 85%
  • Komfort – 95%
  • Preis-Leistung – 95%
  • Sicherheit – 90%
  • Handling – 90%
  • Endergebnis: 91 %

Unser Resultat zum Kettcar Barcelona Air

Das ist gut:

  • Kugelgelagerte, luftbereifte Räder
  • Preis-Leistung
  • sehr gute Qualität
  • Verstellbarer Schalensitz
  • leicht & bequem
  • enger Wendekreis & Super Handling
  • kindgerechte Ergonomie
  • Wirbelsäulenpolster

Das ist nicht so gut:

  • Freilauf muss zugeschaltet werden
ReduziertProdukt Nr. 1
Kettler Kettcar Barcelona Air - DAS ORIGINAL - Kinder...
  • HOCHWERTIGES MATERIAL: Dieses Kinderfahrzeug für Draußen hält durch seinen hochwertigen Stahlrohrrahmen mit...
  • COOL & KOMFORT: Das Kettcar Kinderauto begeistert Ihre Kleinen durch sein sportliches Design. Außerdem sorgt ein...
  • MEHR FAHRSPASS: Mit diesem Go Kart kann Ihr Kind richtig Geschwindigkeit aufnehmen, aber jederzeit auch mit der auf...

Preis-Leistung

Ähnlich wie bei seinem kleinen Bruder dem Kettcar Daytona Air finden wir auch beim Kettcar Barcelona Air ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis. Neben dem Rabatt bietet das Kettcar Barcelona Air super Eigenschaften und sehr gute Qualität. Da das Kettcar für die etwas Größeren ist, wirkt sich das natürlich auf den Preis aus. Hinzu kommt das etwas anspruchsvollere Design und die Anpassungen bei dem Grundgerüst sowie Karosserie.


Sicherheit

Das auch Kettler für Sicherheit und Qualität steht ist keine Frage. Wenn wir uns das einmal genauer anschauen, kannst Du auch feststellen, dass dem nichts widerspricht. Die, auf zwei Räder wirkende, Handbremse stellt natürlich einen essentiellen Aspekt der Sicherheit dar und sorgt mit der Luftbereifung für sofortigen Halt bei einem Bremsvorgang. Die Bremse befindet sich auf der rechten Seite und ist somit für Rechtshänder etwas einfacher zu bedienen. Oft funktioniert das Bremsen jedoch mit beiden Händen gleich gut.

Ein zuschaltbarer Freilauf lässt den Fahrer selbst entscheiden wann sich Räder mitdrehen oder nicht. Diese Option verlangt natürlich eine extra Handlung falls es mal schnell gehen muss und kostet etwas Punkte in der Bewertung. Dennoch bieten diese Eigenschaften neben super Grundaufbau und gutem Material noch zusätzliche Sicherheit. Die Sicherheit und der Grip ist auch auf verschieden Geländen gewährt, aufgrund der Luftbereifung und ein Frontspoiler schützt vor Kollisionen.


Material & Verstellbarkeit

Die hohe Sicherheit entsteht nicht einfach so, sie muss irgendwo herkommen. Ein hochqualitativer Stahlrohrrahmen gewährt Dir die nötige Stabilität bei wilden Manövern oder Off-Road Touren. Hinzu kommt eine kratzfeste Pulverlackierung, die dafür sorgt, dass die Oberfläche des Kettcar Barcelona Air extra Schutz genießt. Um empfindliche Stellen wie die Kette oder Lenker zu schützen, positioniert Kettler noch extra Kunststoff. Zum Beispiel in Form eines Frontspoilers oder des Kettenkastens. Du findest hier also hochwertiges Material vor, was noch einmal extra geschützt ist.

In Sachen Flexibilität befinden wir uns hier auf mittlerem, aber gutem Niveau. Mit den 3 Verstellmöglichkeiten, die die Schnellverstellung bietet, wächst auch dieses GoKart mit seinem Fahrer mit. Mit dem empfohlenen Minimum von 110 cm ist das Kettcar Barcelona Air nicht mehr für die ganz kleinen geeignet, sondern eher für Kinder im Schulalter. Bis 140 cm wird Dir hier versprochen. Zusammengefasst kann dieses GoKart also von Kindern im Alter von 5-10 Jahren, mit einer Körpergröße von 110-140 cm und maximal 50 Kg, genutzt werden.


Handling

Für aufregende und sichere Fahrmanöver ist das Kettcar Barcelona Air sehr gut geeignet. Der enge Wendekreis und das einfach bedienbare Lenkrad ermöglichen eine schöne, ruhige und sanfte Fahrweise. Durch das geringe Artikelgewicht steht der Geschwindigkeit nichts im Wege und auch Steigungen sind zu meistern, allerdings sollten die nicht zu hoch sein. Alles was man für schnelle und spaßige Fahrten braucht.


Komfort

Kettler bietet, neben typischer kindegerechten Ergonomie und Schalensitz, eine extra Polsterung für die Wirbelsäule. Dieses Vorgehen schützt vor möglichen Problemen, die durch langfristiges Sitzen entstehen könnten. Bei einem Kettcar muss man sich da weniger Sorgen machen, solange der kleine Fahrer immer schön gerade sitzt. Also auch hier ein super solides Ergebnis, dass Vertrauen und Zufriedenheit weckt.


Fazit & Kritik

Eigentlich ja „nur“ der große Bruder vom Kettcar Daytona Air und somit nicht sehr unterschiedlich. Auch hier tritt ab und an mal eine Beschwerde wegen der Kette auf. Diese sei nicht gut gespannt usw., jedoch ist es möglich die Ketter per Stellmutter zu spannen. Keine optimale Lösung wie eine Schnellspannung, aber es verhindert dauerhafte Probleme. Das Kettcar Barcelona Air ist jetzt nicht gleich schlecht, weil die Kette manchmal nicht zu 100% gespannt ist. Es bietet außerdem die Möglichkeit, dass selbst anzupassen. Wir möchten Dir das allerdings so einfach wie möglich machen und zählen hier nicht nur stumpf die Vorteile auf.
Preis und Qualität sind dennoch sehr gut und überzeugen auch uns, dass Kettler keine Fehlentscheidung ist. Die vielen Sicherheits- und Komfortaspekte unterstützen unsere Meinung auf jeden Fall. Flexibilität und Handling sind auch top. Wer schon Kettcar-Fan war wird hier nicht nein sagen. Wer Kettler sein Vertrauen noch nicht ausgesprochen hat, findet hier hoffentlich genug Informationen, um sich mit gutem Gewissen zu entscheiden.

Mit dem Kettcar Barcelona Air wird Dir also ein super Produkt geboten, welches durch Qualität und Sicherheit glänzen kann. Auch die Aspekte, die ebenfalls zum Fahrspaß beitragen geben ein hervorragendes Bild ab. Eltern müssen sich hier also keine Gedanken machen und erwerben ein Modell, welches mitwächst. Zudem kommt ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis, das das Gesamtprodukt noch einmal abrundet. Unser Resultat sind daher die wohl verdienten 4 1/2 Sterne. Schlag zu, oder schau dich einfach weiter um.

Platz 11: Puky Go Kart F 550

Puky Go Kart F 550
  • Marke: Puky, Bemerkung: ab 4 Jahre / ab 105cm KoerpergroeßeMaße ( L/B): 111/62cm, Sonstiges: Modell: F 550 Go...
  • Spielzeug
  • Puky
Preisvergleich
Unsere Einschätzung

Unsere Bewertung

  • Flexibilität – 80%
  • Komfort – 90%
  • Preis-Leistung – 80%
  • Sicherheit – 95%
  • Handling – 90%
  • Endergebnis: 89 %

Vor & Nachteile Puky Go-Cart F550

Das ist gut:

  • Kugelgelagerte, luftbereifte Räder
  • Niedriger Schwerpunkt
  • Racing-Lenkrad
  • Verstellbarer Schalensitz
  • Fronstspoiler Soft-Edge-Optik
  • Verstellbare Kettenspannung
  • Stoßfeste Pulverlackierung
  • kindgerechte Ergonomie
  • Gummireifen (perfekt für ebene Flächen)

Das ist nicht so gut:

  • Anleitung befriedigend
  • „nur“ Handbremsen

Material & Verstellbarkeit

Puky und Eins ihrerer beliebtesten Modelle präsentieren sich mal wieder mit außerordentlichen Standards, die sich von unbekannteren Firmen abheben. Wir finden hier eine stoßfeste Pulverlackierung mit hochwertigem Kunststoff als Basis. Mit der Lackierung verspricht uns Puky, dass leichte Stöße keine großen Schäden auf der Oberfläche und Karosserie verursachen. Das Puky Go-Cart F550 an sich, besteht aus robusten Metall und gewährt so eine sehr gute Stabilität gegenüber jeder Größe und jedem Gewicht von Kindern, im Alter von 4-8 Jahren.

In Sachen Flexibilität befindet man sich hier auf einem Top-Level. Es kann ab einer Größe von 105 cm genutzt werden und wird seinen Fahrer voraussichtlich bis zu 140 cm begleiten. Zudem existiert eine Sitz-Schnellverstellung. Man dreht also den Sitz locker, verschiebt Diesen und schraubt ihn wieder fest. Fahren mehrere Personen damit oder steht es einfach eine Weile im Keller, so ist es möglich sofort wieder loszulegen.


Handling

Das Handling ist sehr wichtig und kann den Fahrspaß verringern oder vergrößern. Puky legt schon immer sehr hohen Wert auf Sicherheit und bietet deswegen einen tiefen Schwerpunkt aber ein höheres Eigengewicht. Jedoch können Puky GoKarts so gut wie nicht umkippen. Wenn man es nicht übertreibt, solltest Du also nie negative Erfahrungen, mit dem Puky Go-Cart F550, machen. Natürlich wirkt sich das auf die möglichen Umgebungen aus, in Denen das GoKart dann zum Einsatz kommt, aber die Sicherheit hat höhere Priorität und kommt der Bewertung zu gute.


Optik

Individualität ist bei Puky immer gewährt und für den Wow-Effekt wird gesorgt, indem coole Aufkleber das GoKart so richtig aufmotzen. Wenn man sich von anderen abheben will sollte man hier zuschlagen. Optik ist zwar nur ein kleiner Wertungsfaktor, aber die wichtigeren Aspekte sind Dir ja bereits bekannt. Puky gibt sich auch beim Puky Go-Cart F550 sehr viel Mühe.


Besonderheiten

Das Puky mit hoher Sicherheit und Robustheit punkten will, ist keine Frage. Die Besonderheiten sollte man deswegen auf jeden Fall auch betrachten. Puky gibt sich also richtig Mühe, um jeden Faktor zu verbessern. Das Puky Go-Cart F550 verfügt nämlich über eine Stoßstange, die zum Einen verhindern soll, dass der Hauptteil des GoKarts beschädigt wird. Zum Anderen wird die Vorderachse, die beide Räder verbindet, optimal geschützt und bleibt von frontalen Stößen unberührt. Kugelgelagerte Räder und Pedale sind ebenfalls vorhanden und vereinfachen das Fahren. Kugellager machen die Beschleunigung und das Treten generell einfacher. Das Problem liegt bei Steigungen, wie bei vielen schwereren GoKarts. Steigungen sind natürlich immer mit großer Anstrengung verbunden, dennoch sind Fahrer im passenden Alter und der richtigen Größe keiner riesen Herausforderung gegenüber gestellt.


Fazit & Kritik

Dir wird hier einiges geboten. Neben Top-Eigenschaften auch noch gute Extras bzw. Besonderheiten, die das Puky Go-Cart F550 individuell machen. Als Bestseller, von Puky, auf Amazon und hinter den etwas besseren Puky-Modellen auf dieser Seite, können wir sagen, dass Du ein Top-Produkt zu einem guten Preis erhältst, weshalb das Preis-Leistungsverhältnis ein Gut von uns bekommt. Die Qualität ist super, das Optische ist sehr schön anzusehen und Faktoren wie Sicherheit, Handling und Komfort bekommen ein sehr gut von uns.

Die Flexibilität unterscheidet sich doch deutlich zu den anderen Varianten, dem Puky Go-Cart F550L und das Puky GoKart F1L. Warum? Bei diesem Modell greift Puky auf Gummireifen zurück, womit die Umgebungs-Variation etwas eingeschränkt wird. Der tiefe Schwerpunkt und das Material verlängern die Lebenszeit und machen es fast unmöglich das GoKart zum Kippen zu bringen. Hinzu kommt ein höherer Kraftaufwand (meist nur bei Steigungen), der das Kind zwar trainiert, aber auch ab und an den Spaß rauben kann. Da die Sicherheit, Stabilität, und der Komfort des Puky-Modells im Vordergrund stehen, sehen wir das überdurchschnittliche Gewicht als wenig relevanten Nebenfaktor. Außerdem ermöglichen diese Faktoren, dass der Fahrspaß hoch ist und dieses Modell nicht so schnell in der Ecke rum steht.

Wir reden hier also von dem guten Standardmodell, welches durch die, oben genannten, Faktoren sehr überzeugt hat. Dieses Modell wurde ziemlich oft bewertet und hat es dadurch schwerer eine Top-Bewertung zu erreichen, unter anderem durch individuelle Fehler auf Seitens Puky. Trotzdem schließt es mit einem guten Ergebnis ab und hat wenig Unterschiede zu teureren Modellen. Von uns gibt es aber die wohl verdienten 4 Sterne.

Platz 12: Hauck Transformers Go-Kart

Reduziert
Hauck Transformers Go-Kart
  • coole Optimus Prime - Karosserie
  • Kunststoffräder mit Gummiprofil und Felgen mit Transformers Logo Ø 19 cm (7.5'')
  • Handbremse für beide Hinterräder
Preisvergleich

Platz 13: Berg BMW Street Racer

Preisvergleich

Gokart Test: Bestehende Testberichte

Neben unserem Ratgeber zu Gokarts, möchten wir Ihnen auch einen Überblick über Gokart & Kettcar Tests aus dem Internet geben.

OrganisationTestsiegerTest vorhanden?ErscheinungsdatumDetails
Stiftung Warentest
Nein
[-]
(Stand: 10.05.2019)

Bestseller

Produkt Nr. 1
2-Sitz GoKart blau | ArtSport
  • Stabiles 2 Sitzer Go-Kart / Rennkart mit Pendelachse
  • Farbe: blau
  • Räder und Achsen kugelgelagert
Produkt Nr. 2
BERG Buddy Orange
  • Go Karts
  • GoKart
  • baby sport
Produkt Nr. 3
Hauck T90105 Lightning, Go-Kart, green
  • robuster Stahlrohrrahmen
  • Kunststoffräder mit Gummiprofil
  • Handbremse für beide Hinterräder
Produkt Nr. 4
TecTake Gokart Tretauto Go Kart Tretfahrzeug blau
  • Achsen und Räder mit Kugellager
  • verstellbare Sitzpositionen
  • Geschlossener Kettenkasten
Produkt Nr. 6
Der Pontypandy-Gokart-Cup
  • Prime Video
  • Deutsch, Englisch
Produkt Nr. 8
Volare Go-Kart Racing Car Big - Big Wheel Tretauto für...
  • Das Big Racing Car von Volare ist dank des verstellbaren und komfortablen Sportsitzes für Kinder von ca. 4 - 7...
  • Das sportliche Lenkrad wirkt über die Spurstangen direkt auf die Vorderräder und vermittelt so ein Racingfeeling...
  • Über die verstärkten und auswechselbaren Pedale wird mittels der im Kettenkasten laufenden Kette die Hinterachse...
ReduziertProdukt Nr. 9
Hauck T90230 Batman Go-Kart, schwarz
  • coole Batmobile-Karosserie mit Batman Logos
  • 7,5'' Räder im Alufelgen-Look mit Gummiprofi
  • Handbremse für beide Hinterräder

Gokart Ratgeber

Wenn es deine Kinder, Enkel oder Freunde reizt die Umgebung unsicher zu machen und sie ungefähr im Alter von 2-12 Jahren sind, dann ist der Gedanke ein Gokart kaufen zu wollen der Richtige, sodass der Spaß für Groß und Klein garantiert ist! Bergauf, bergab oder ein Rennen, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Es gibt unzählige GoKarts und Kettcars auf dem deutschen Markt, wodurch es viel Zeit kostet, das eine GoKart zu finden. Genau das ist unsere Aufgabe, um deine Zeit zu sparen!

Wie kann dir unsere Seite helfen?

Unser Ziel ist es, Dir eine kompetente Kaufberatung zu bieten und Dir mit detaillierten Ratgeberartikeln, Tests und strukturierten Toplisten genügend Informationen zur Verfügung zu stellen, damit Du dich am Ende des Tages für das richtige GoKart entscheidest, das genau auf deine Ansprüche zugeschnitten ist. Im Bereich ein GoKart kaufen gibt es mittlerweile viel Mangelware in Sachen Sicherheit und Komfort. Viele Menschen lassen sich oftmals von solchen Produkten blenden, weil Hersteller & Co vieles verschweigen. Man will also ein GoKart kaufen, ist sich aber unsicher. Wir nehmen Dir diese Unsicherheit und erarbeiten eine gute und ehrliche Übersicht basierend auf Vergleichen, sehr vielen Kundenrezensionen und den besten Preis-Leistungs Verhältnissen. Das wirklich Wichtige an unserer Arbeit ist die vollste Zufriedenheit deinerseits.

Zurücklehnen & beraten lassen!

In den folgenden Artikeln wirst Du nicht nur beraten, was den Kauf eines GoKarts betrifft, sondern geben wir Dir auch eine Übersicht der besten Tretautos im Netz, sodass Du Vor- und Nachteile im Überblick hast. Wir helfen Dir bei deiner Kaufentscheidung, damit neben dem vielen Spaß, die Sicherheit, die Flexibilität und der Preis zu deiner Zufriedenheit sind.

Gokart Modelle

Um Dir weiteren Mehrwert zu liefern, den Du nicht so leicht im Netz findest, möchten wir jetzt noch einmal kurz auf die verschiedenen Bauarten bzw. Typen, unter den GoKarts, eingehen. Das soll Dir noch mehr bei der Meinungsbildung helfen.

Der Klassiker – 4-12 Jahre

Den Klassiker hast Du natürlich schon sehr oft auf dieser Seite gesehen, Ihn deswegen auslassen kommt aber gar nicht in Frage! Als die meist gekaufte Variante bietet es sich natürlich an, den Fokus hierauf zu legen. Ein solches Standardmodell ist perfekt, um die Kleinen vom Kindesalter bis ins Jugendliche Alter zu begleiten, da das Interesse früher oder später woanders hinfällt. Es ist außerdem fast immer möglich es bei einem Modell zu belassen, weil Sie sehr oft verstellbar sind, um sich an die Größe des Kindes anzupassen.

Des Weiteren sind hier natürlich die besten Marken vertreten, da die Zielgruppe relativ groß ist, aufgrund der flexiblen Alterseinschränkung. Das klang jetzt vielleicht oberflächlich, aber ein GoKart kaufen, welches nicht nur für ein Jahr gedacht ist, macht auf jeden Fall Sinn. Hinzu kommen natürlich noch die vielen positiven materiellen Aspekte. Der Klassiker besitzt fast immer die Luft-Allround-Reifen, die die Lebenszeit Deines Tretautos verlängern, den Lärm reduzieren und somit perfekt für den flexiblen Einsatz sind. Mit einem Top Preis-Leistungsverhältnis überwiegt das Standardmodell auch bei uns. Du bekommst tolles Material (Stahl, kratzfestes Polyester), einfachen Aufbau, optisches Toplevel und verlässliche Ansprechpartner bei Problemen, für einen super Preis, wie wir festgestellt haben!

Für die ganz Kleinen – bis 5 Jahre

Auch für die Jüngeren gibt es extra Modelle. Hier wird besonders darauf geachtet, dass das GoKart möglichst stabil und leicht gebaut ist, sodass die 2-5 jährigen keine Scheu haben müssen auch mal richtig durchzutreten. Es ist auch hier möglich manuelle Einstellungen zu machen, jedoch nicht ganz so viele wie bei den Standardmodellen. Zudem finden wir hier meistens Reifen aus Kunststoff oder Gummi, die dafür sorgen, dass das GoKart einfach zu treten und zu fahren ist. Der Unterschied zum Standardmodell liegt auf der Hand, jedoch finden wir auch hier ein Top Preis-Leistungsverhältnis. Für die Kleinen perfekt zum Anfangen! Hier geht es zu den kleinen BERG oder Kettcar Modellen.

Ein Gokart für Alle

Wenn ein Sitz nicht genug ist, um die Kleinen zufrieden zu stellen, gibt es auch hier super Möglichkeiten das zu erreichen. Die GoKarts mit mehreren Sitzen unterscheiden sich materialistisch eher wenig von den Standardmodellen, jedoch bedeutet ein Sitz mehr auch mehr Gewicht. Das denken natürlich nicht nur wir, deshalb besitzen diese Modelle eine weitaus höhere Belastbarkeit, die auch von Sitz zu Sitz unterschiedlich sein kann. Als Schlussfolgerung erhöht sich das Eigengewicht und die somit nötige Kraft das Tretauto zu bewegen. Dazu gesagt treten aber auch mehrere Personen in die Pedale. Eine perfekte Möglichkeit für schöne Familienausflüge. Wer sich auf solch eine Investition einlässt, sollte sich auf jeden Fall sehr genau informieren und nachfragen. Die Preise sind nicht ohne, aber lohnen sich nachhaltig sehr oft. Interessant ist das vorallem für Selbstständige oder Unternehmer, da man diese Art Gokarts auch perfekt vermieten kann.

Gokarts für die Großen

Ja, sogar für die etwas älteren gibt es eine Alternative. Wenn Du einfach selber Lust hast mal in die Pedale zu treten, aber vielleicht schon etwas älter bist, haben wir Dir auch dafür ein paar der besten GoKarts raus gesucht. Es ist schwierig Modelle zu finden, die auch für die schon ausgewachsenen in Frage kommen, wobei der Preis nicht unbedingt durch die Decke geht. Jedoch kommt uns der verlässliche Hersteller BERG hier zuvor und hat das ein oder andere Modell parat, welches bis zu 100 Kg standhält. Warum BERGToys? Sie sind bekannt für die Spezialisierung in Sachen Kinderfahrzeugen und überzeugen mit äußerst hochwertigem Material, Stabilität und gutem Preis-Leistungsverhältnis. Robust, für fast jedes Gelände und keine Grenzen in Sachen Größe und Belastbarkeit. Du findest unser favorisiertes GoKart weiter oben oder hier.

Informationen & Wissen

Informationen und Wissen sind die alles entscheidenden Punkte und geben Dir Vorteile, die Andere vielleicht nicht haben. Warum also etwas kaufen, was danach nur frustriert. Wir hoffen Dir ein gutes Maß an Informationen zu geben, sodass Du im Nachhinein das Wissen hast, um eine super Entscheidung zu treffen. Dieser Vergleich dient also auch noch dazu, dass Du neben der Überschaubarkeit noch Informationen erhältst, die Du bei einem normalen Kauf, über eine Plattform, wohl möglich nicht in Erfahrung bringst. Wir wollen vorsorgen und hoffen solch ein Vergleich nützt Dir, um dich richtig zu entscheiden. Lass uns auch unbedingt wissen, ob wir und wie wir den Vergleich verbessern können!

Wir würden uns freuen dich bald wieder zu sehen, bis dahin!

Gokart Zubehör

Wenn Du schon stolzer Besitzer eines GoKarts bist oder Dich gerade entschieden hast ein GoKart kaufen zu wollen, dann möchten wir Dir noch einige Extras vorstellen, die den Fahrspaß vergrößern können.

Zu unserer ausführlichen Gokart Zubehör-Übersicht: hier. Insbesondere wird hier das Gokart Zubehör von Bergsteiger unter die Lupe genommen.

Marken

  • Berg; unser Ratgeber: hier
  • Puky; unser Ratgeber: hier
  • Kettler

Gokart kaufen

Was ist beim Kaufen zu beachten

Jetzt wollen wir Dich natürlich nicht im Regen stehen lassen, falls Dich unsere besten Tretautos noch nicht überzeugt haben. Zunächst werden wir Dir ein paar Tipps geben, worauf es zu achten gilt, wenn Du ein Gokart kaufen möchtest.

Schritt 1 – Alter & Größe

Als Erstes ist es natürlich wichtig zu schauen, ob das GoKart für seinen zukünftigen Fahrer geeignet ist. Dafür gucken wir uns einfach das empfohlene Alter und die Größe an. Der erste Schritt ist getan und die Anzahl der zutreffenden GoKarts schon etwas beschränkt.

Schritt 2 – Sicherheit

Das ist der wichtigste Schritt, um ein gutes Gokart zu kaufen. Die Sicherheit! Was wir Dir auf jeden Fall ans Herz legen wollen, ist auf die folgenden Punkte sehr genau Acht zu geben. Die Bremse ist natürlich ein Muss, bloß welche? Eine Handbremse bietet nach unseren Erfahrungen auch schon eine gute Bremsung, dennoch ist zu empfehlen, dass 2 Handbremsen vorhanden sind. Warum?

Ein idealer Stop kann nicht mit nur einem gebremsten Rad funktionieren! Dies hat mehrere Gründe. Kinder in jüngeren Jahren haben oft noch nicht die nötige Kraft, um mit Ihrer „schwächeren“ Hand die entsprechende Handbremse voll durch zu ziehen. Bei Linkshändern könnte es also, bei einer Bremse die rechts liegt, zu verzögerten Bremsung kommen.

Wir empfehlen also 2 Handbremsen, sodass beide Hinterräder gleichzeitig gestoppt werden. Außerdem wird die Richtung während des Bremsvorgangs nur minimal verändert, anders bei nur einer Handbremse. Hat Dein Wunschprodukt einen Rücktritt, können wir diesen auch empfehlen. Kindern fällt es meistens leichter mit den Füßen zu bremsen. Die Effektivität bleibt unverändert im Vergleich zu 2 Handbremsen.

Worauf Du auch noch achten solltest, sind Gewicht und Schwerpunkt. Ist das GoKart stabil genug, um scharfen Kurven stand zu halten? Hat das GoKart einen tiefen Schwerpunkt, kann es nicht so leicht kippen, meistens besitzen solche Modelle aber ein höheres Gewicht als ihre Konkurrenten, die vielleicht woanders punkten. Dennoch ist es wichtig beim GoKart Kauf darauf zu achten!

Um die Sicherheit auf 100% zu heben, ist es empfehlenswert das die Kleinen einen Schutzhelm tragen, ob Fahrradhelm oder Skateboardhelm, er sollte nicht fehlen! Das Kinder und besonders Kleinkinder immer unter Beobachtung stehen sollten, ist natürlich selbstverständlich.

Schritt 3 – Freilauf

Unser nächster Punkt verringert die Verletzungsgefahr enorm! Wenn Du ein GoKart kaufen willst, dann achte gut darauf, dass ein sogenannter Freilauf vorhanden ist. Der Freilauf bei einem Tretauto verhindert das Mitdrehen der Pedale, wenn es rollt. Es ist also nicht möglich, dass die Beine des Kindes getroffen oder eingeklemmt werden! Dieser Kritikpunkt entscheidet oft über eine gute oder schlechte Kundenrezension.

Schritt 4 – Reifen

Fast am Schluss des Ratgebers schauen wir uns die Bereifung an. Was wir Dir nicht abnehmen können ist die Entscheidung, in welchem Umfeld oder Gelände das neue GoKart zum Einsatz kommt. Das weißt Du am besten! Jedoch können wir sagen, welche Reifen am meisten geeignet sind.

Viele unserer Tretautos haben Luftreifen. Solche Luftreifen sind perfekt und sollten nicht fehlen, wenn auch mal eine Off-Road-Tour stattfindet. Das heißt im Klartext, dass die besten Reifen natürlich die Allrounder sind. Sie eignen sich für jedes Gelände, ob auf der Wiese, durch Pfützen, über kleinere Steine oder durch den Sand auf dem Spielplatz.

Vollgummi- und Kunststoff-Reifen sind eher dazu geeignet, um auf Wegen, Spielstraßen oder ebenen Flächen richtig loszulegen! Solltest Du dich für eine dieser beiden Bereifungen entschieden haben, gibt es noch ein Makel, was wir setzen müssen, wenn Du ein GoKart kaufen möchtest. Spielt Lautstärke in deiner Umgebung eine Rolle? Wenn ja, dann solltest Du dich auf keinen Fall für die lauten Kunststoff-Reifen entscheiden.

Schritt 5 – Verstellbarkeit & Komfort

Ein weiterer wichtiger Aspekt beinhaltet das Wachstum des kleinen Fahrers, oder wird es vielleicht auch von Mehreren benutzt? Wir gehen davon aus, dass das gekaufte GoKart länger als ein Jahr in Benutzung bleiben soll, deswegen empfehlen wir darauf zu achten wie oft und weit man Sitz und Lenker verstellen kann. Die meisten Tretautos besitzen 3 Verstellmöglichkeiten und ungefähre Intervalle von 30-40 cm Körpergröße. Zum Beispiel das BERG Buddy, welches für die Größen 100-140 cm gut geeignet ist. Wenn Du also darauf aus bist, dass der Spaß lange besteht, solltest Du hier auch genauer hinschauen. Wir haben Dir natürlich in jedem Testbericht noch einmal beschrieben, wie die Flexibilität der jeweiligen
GoKarts aussieht.

Außerdem ist es sehr wichtig ein Auge auf Komfort zu legen. Das Hartplastik bei vielen GoKarts kann nach längerer Benutzungden Fahrspaß verringern, doch das ist normal. Wenn man mehrere Stunden sitzt wird es nun mal unangenehm. Doch kann man hier etwas vorbeugen, indem man ein GoKart kauft, das einen sogenannten Schalensitz besitzt und kindgerechte Ergonomie. Dieser Sitz ist sehr gut an die Körperform angepasst. Gesäß und Rücken werden dabei durch die Sitzform enorm entlastet, was für Kinder sehr wichtig ist, da Sie natürlich noch im Wachstum sind. Gesundheit ist das A und O und wir wollen das beibehalten!

Weitere wichtige Punkte, die es zu beachten gilt!

  • Belastbarkeit (max. Gewicht)
  • Design & Aufkleberqualität
  • verwendete Materialien
  • Eigengewicht des Gokarts
  • Vormontage

Ich will ein Gokart kaufen, bloß wo?

Es ist eine typische Frage, die nicht nur im Bereich GoKart kaufen auftritt. Die beste Lösung und die offensichtlichste ist das Netz, sonst wärst Du wahrscheinlich nicht hier. Doch schauen wir mal auf einige Tatsachen, die Einen überzeugen seinen Einkauf über das Internet zu tätigen.

Es gibt wohl keinen einfacheren, aber zugleich so sicheren Weg etwas zu kaufen, das in kürzester Zeit bei einem vor der Haustür ankommt. Du brauchst zu keiner Poststelle zu fahren, oder musst Dir einen GoKart-Laden im Umkreis suchen. Stichwort GoKart-Laden. Es gibt wohl nichts selteneres als ein Laden für Tretautos. Große Einkaufszentren sind natürlich eine Möglichkeit, doch hast Du dort eine so spezifische Beratung wie hier im Internet? Zudem musst Du Dir Gedanken über den Transport machen, verbringst vielleicht Stunden mit der Beratung und gestressten Verkäufern und verschwendest Deine kostbare Zeit. Lesen ist zwar auch nicht der tollste Zeitvertreib für viele, dennoch geht das hier in weniger als einer halben Stunde, wobei Du direkt zu deinem Zielprodukt gelangst.

Wir und unser Partner unterstützen Dich in jeder Hinsicht. Du bekommst eine tolle Beratung, sowie Vorschläge und Tipps von uns und das Verpacken, Versenden und Transportieren übernimmt unser Partner für Dich.

Von uns empfohlene Shops

FahrradshopLink zum Shop
Amazon
Bei der Auswahl kann Amazon wohl kein einzelner Fahrradshop das Wasser reichen. Eher geeignet für Casual Radfahrer kann Amazon mit den Preisen, dem Angebot und der Übersichtlichkeit überzeugen.
Otto
OTTO gehört zu den größten Online Shops Deutschlands und bietet ein großes Fahrradsortiment für klein und groß an.
myToys
Gerade für Kinder ist von den verschiedensten Farben, Modellen, den Sicherheitsaspekten wie u.a. Licht und Helmen bis hin zum Fahrrad ist hier alles zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.